Zeitung Heute : Nachrichten

DONNERSTAG, 7.2.

THEATER

Hans Otto Theater Katte, von Thorsten Becker, Regie: Uwe Eric Laufenberg, 19.30 Uhr

Hans Otto Theater - Reithalle A Wie es so läuft, von Neil LaBute, Regie: C. Kochan, 19.30 Uhr

Kabarett Obelisk Alles muss raus, 19.30 Uhr

MUSIK

Theaterschiff Live in der Bar, New Orleans Caliente (Jazz, Oldtiem, Latin), 21 Uhr

UND

Nikolaisaal Eva Go Home, Lesung mit Desiree Nick, 20 Uhr

Telegrafenberg Sternennacht am Großen Refraktor, 20 Uhr

Urania-Planetarium , Kosmische Schattenspiele - Sonnen- und Mondfinsternisse,

Referent: Rolf König, 09.30 und 11 Uhr

Der Himmel auf Erden - Die Welt der Planetarien, Referent: Rolf König, 14 Uhr

FREITAG, 8.2.

THEATER

Hans Otto Theater Die Fledermaus, von Johann Strauß, Operette, 19.30 Uhr

Hans Otto Theater - Reithalle A Hikikomori, von Wolfgang Schober, Regie: Steudtner, 19.30 Uhr

Kabarett Obelisk Alles muss raus, 19.30 Uhr

Theaterschiff Wenn alle Stricke reißen, kann man sich nicht mal mehr aufhängen, Marc-Uwe Kling - Kabarett, 20 Uhr

T-Werk Guten Tag Schönes Leben, Theater

Havarie, Regie: Ingrid Ollrogge (ab 13 J.), 20 Uhr

MUSIK

Café Rothenburg Hub Hildebrand Trio (Jazz),

21 Uhr

fabrik Ensemble Anthemion, intersonanzen - brandenburgisches fest der neuen musik 2008 - Werke von Carter, Stockhausen, Huber, Schenker, Zapf u. Staffel, 19.30 Uhr

Wolfsgeheul - Raumkonzert für vier Musiker, zwei Tänzer, Mehrkanalzuspiel, interaktives

Video und Licht, 21 Uhr

UND

Spartacus Das OMV-Geschäft mit dem Iran, Stop the Bomb, Referent: Stephan Grigat - Vortrag, anschl. Soliparty, 20 Uhr

Urania-Planetarium , Als der Mond zum Schneider kam - (ab 5 Jahre), 9.30 und 11 Uhr

SONNABEND, 9.2.

THEATER

Hans Otto Theater Der Raub der Sabinerinnen, von Franz und Paul von Schönthan, Regie: Katharina Thalbach - Schwank, 19.30 Uhr

Hans Otto Theater - Reithalle A Größe Null, Theaterjugendclub, 19.30 Uhr

Anhaltspunkt - Junges Theater spezial, 21 Uhr

Kabarett Obelisk Alles muss raus, 19.30 Uhr

Puppenbühne Burattino Frau Holle, 15.30 Uhr

Theaterschiff Ein Winter unterm Tisch, Stadt-Spiel-Truppe, von Roland Topor, 20 Uhr

MUSIK

Altes Rathaus Radiophone Hörstücke und elektroakustische Kompositionen von Komponisten aus Brandenburg und Berlin, intersonanzen - fest der neuen musik 2008, 17 Uhr

Ensemble JungeMusik Berlin, Preisträgerkonzert des Int. Kompositionswettbewerbs "global music - contemporary expression", 18 Uhr

Hermann-Keller-Trio, 20 Uhr

Ensemble Kozmosz, 21.30 Uhr

fabrik Wolfsgeheul, intersonanzen - brandenburgisches fest der neuen musik 2008 - Raumkonzert für vier Musiker, zwei Tänzer, Mehrkanalzuspiel, interaktives Video und Licht, 21 Uhr

UND

Krongut Bornstedt Historische Kostüme,

Winterspaß für die ganze Familie, 12 Uhr

Nikolaisaal Traumnovelle, von Arthur Schnitzler, Lesung mit Sebastian Koch, mit dem Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt, Werke von Berlioz, Grieg, Sibelius u. a., 20 Uhr

SONNTAG, 10.2.

THEATER

Altes Rathaus Tanzcompany Bettina Owczarek, intersonanzen - fest der neuen musik, 18 Uhr

Hans Otto Theater Die Fledermaus, von Johann Strauß, musikal. Ltg.: Michael Helmrath, 19 Uhr

Kabarett Obelisk Alles muss raus, 19 Uhr

Puppenbühne Burattino , Schneewittchen und die sieben Zwerge, 10 und 15.30 Uhr

Theaterschiff Die Diva und der Dippeldram / Zusammen sind wir lila, Kommando Spartensprengung, Operettenabend, 19.30 Uhr

MUSIK

Altes Rathaus Radiophone Hörstücke und elektroakustische Kompositionen , intersonanzen - fest der neuen musik, 10 Uhr

Gitarrenduo Feldmann/Jäckle, 11 Uhr

Ear Ensemble Budapest, 19 Uhr

Malteser Treffpunkt Freizeit Zeitfenster - ein Jugendmusikprojekt für 24 Instrumentalisten, Chor und 9 CD-Player, intersonanzen - brandenburgisches fest der neuen musik, 16 Uhr

Nikolaisaal Duo piasso, Die Kontrabässin - Eine Saitenreise per Kontrabass und Klavier von Argentinien bis nach Island, 16 Uhr, Foyer

UND

Krongut Bornstedt Historische Kostüme, Winterspaß für die ganze Familie, 12 Uhr

Naturkundemuseum Fische im Winter, Thematische Sonntagsführungen, 11 Uhr

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten,

Die Wedgwoodvasen im Marmorpalais, Anna Krawczyk, Neuer Garten Potsdam, Marmorpalais, Schlosskasse, 11 Uhr

Urania-Planetarium Sternbilder des Winters,

14 Uhr

Kobolde im Planetarium, (5-8 Jahre), 15.30 Uhr

Volkspark Lagerfeuer, mit Stock & Brot, Kinderpunsch, Glühwein , 15 Uhr, Wasserspielplatz

MONTAG, 11.2.

THEATER

Hans Otto Theater - Reithalle A Der nackte Kaiser, nach Andersen, Regie: Andreas Steudtner (ab 6 Jahre) - Kindertheater, 10 Uhr

UND

Urania-Planetarium Der Tagbogen der Sonne - Wie entstehen Jahreszeiten? 9.30 und 11 Uhr

DIENSTAG, 12.2.

THEATER

Hans Otto Theater Filumena, von Eduardo De Filippo, Regie: Petra Luisa Meyer, 19.30 Uhr

Hans Otto Theater - Reithalle A Der nackte Kaiser, nach Andersen, Regie: Steudtner, 10 Uhr

T-Werk Guten Tag Schönes Leben, von Günter Jankowiak und Ingrid Ollrogge, Theater Havarie, Regie: Ingrid Ollrogge (ab 13 Jahre), 11 Uhr

UND

Pater-Bruns-Haus Das Heilige Römische Reich Deutscher Nation. Zur Aktualität einer Idee,

Referent: Klaus Wodsack, Vortrag, 19.30 Uhr

Restaurant am Pfingstberg Potsdamer Kabarett Obelisk, mit 3-Gänge-Menü, 18 Uhr

Urania-Planetarium, Mit Professor Photon durchs Weltall, (ab 10 Jahre), 9.30 und 11 Uhr

Der Mensch im Kosmos - Das Bild der Welt im Wandel der Jahrtausende, 14 Uhr

MITTWOCH, 13.2.

THEATER

Hans Otto Theater Effi Briest, nach Theodor Fontane, Regie: Petra Luisa Meyer, 19.30 Uhr

Hans Otto Theater - Reithalle A Der nackte Kaiser, nach Andersen, Kindertheater, 10 Uhr

Kabarett Obelisk Alles muss raus, 19.30 Uhr

Nikolaisaal Phantom der Oper, Central Musical Company, von Gaston Leroux, Regie: Manfred von Wildemann, Choreogr.: Julie Haye, 20 Uhr

Theaterschiff Lilo's Lido, Nightmare before Valentine - Performance- und Tanztheater, 20 Uhr

T-Werk Guten Tag Schönes Leben, Theater Havarie, Regie: Ingrid Ollrogge (ab 13 Jahre) 11 Uhr

UND

Einstein Forum Preußentum und Nationalsozialismus, Referent: Dr. Christopher Clark (Senior Lecturer of History) Vortrag, 19 Uhr

Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte Oberschlesien - Land und Leute in Geschichte und Gegenwart, Referent: Dr. Aleksandra Trzcieliska-Polus - Dia-Vortrag, 19 Uhr

Urania-Planetarium Der Sternenhimmel im Monat Februar - Vortrag, 17 Uhr

Fisch zu viert, Wolfgang Kohlhase, Rita Zimmer, 19 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben