Zeitung Heute : Nachrichten

DONNERSTAG, 7.2.

Französische Friedrichstadtkirche

Matthias Jacob (Orgel), Werke von Buxtehude, Franck und Messiaen, 20 Uhr

Hochschule für Musik Hanns Eisler im Neuen Marstall Vortragsabend: Trompetenklasse

Prof. William Forman, 19 Uhr, gks I

Kammermusiksaal Debüt im Deutschlandradio Kultur: Tianwa Yang (Violine); Paul Rivinius

(Klavier), Tartini: Violinsonate g-Moll

„Teufelstrillersonate“; Beethoven: Violinsonate Nr. 9 A-Dur op. 47 „Kreutzer-Sonate“;

Ysaye: Sonate für Violine solo d-Moll op. 27

Nr. 3 „Ballade“; de Sarasate: Habanera op. 21 Nr. 2 Playera op. 23 Nr. 1; Brahms: Violinsonate Nr. 3 d-Moll op. 108, 20 Uhr

Konzerthaus Berlin Open your Ears - Neue

Musik für junge Leute: Ensemble Modern,

Berliner Jugendliche, C. Gadenstätter:

„Semantical Investigations II“ (UA) u. Werke

von Berliner Jugendlichen, 11, 19 Uhr,

Werner-Otto-Saal

Erst gefeiert, dann vertrieben: der Komponist Richard Mohaupt: Andreas Joksch (Bariton,

Rezitation); Andreas Schmidt, Cristian Peix

(Klavier), Mod.: Winfried Radeke,

Gesprächskonzert, 20 Uhr, Musikclub

Philharmonie Berliner Philharmoniker,

Ltg.: Sir Simon Rattle, Beethoven: Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 36, Symphonie Nr. 3 Es-Dur

op. 55 „Eroica“; Webern: Variationen für

Orchester op. 30, 20 Uhr (Einführung 19 Uhr)

Schlossplatztheater

Dr. Ox, von Jacques Offenbach, Regie: Tillma Meyer, Ltg.: Robert Nassmacher, Oper, 10 Uhr

Schwartzsche Villa

Vorb. www.sopranissimo.de, Viva l'opera,

Andrea Chudak, Fabian Martino, szen.

Opernabend, 20 Uhr

St. Marien-Kirche Mitte Martina Kürschner

(Orgel), mit Führung, 13.30 Uhr

UdK Bundesallee 1-12

Vortragsabend: Klavierklasse Prof. Klaus

Hellwig, 19 Uhr, Joseph-Joachim-Konzertsaal

UdK Kammersaal Vortragsabend: Klavierklasse Prof. Rolf Koenen, 19.30 Uhr

FREITAG, 8.2.

Deutsche Oper Elektra, von Richard Strauss, Ltg.: Leopold Hager, Regie: Kirsten Harms,

Choreogr.: Silvana Schröder, Oper, 19.30 Uhr, letzte Vorstellung

Hochschule für Musik Hanns Eisler im Neuen Marstall Vorb. 203 09 21 01, Exellenz-Konzert: Gil-Rae Lee, Peter Pal Lukacs, Sophie Pas (Viola), Mischa Meyer (Violoncello), Daniel

Seroussi (Klavier) u. a., Telemann: Konzert für vier Violen g-Dur; Klengel: Hymnus für acht

Violen; Rossini: Ouvertüre zu „Der Barbier von Sevilla“; Brahms: Sonate für Violoncello und Klavier F-Dur op. 99, 18 Uhr, kks

Konzerthaus Berlin Lecture-Konzert: Assav

Levitin (Bassbariton); Bruno Canino (Klavier), Stefan Litwin (Klavier/Mod.), „Willkommen

und Abschied“ – Die Gleichzeitigkeit der

verschiedenen III – Sergej Rachmaninow –

Stefan Wolpe, 20 Uhr, Werner-Otto-Saal

Philharmonie Berliner Philharmoniker,

Ltg.: Sir Simon Rattle, Beethoven: Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 36, Symphonie Nr. 3 Es-Dur

op. 55 „Eroica“; Webern: Variationen für

Orchester op. 30, 20 Uhr (Einführung 19 Uhr)

Rumänisches Kulturinstitut

Andrei Banciu (Klavier), Beethoven: Fantasie

op. 77; Schönberg: 6 kleine Klavierstücke

op. 19; Schubert: Sonate A-Dur D 664;

Schumann: Fantasie C-Dur op. 17, 19.30 Uhr

Schwartzsche Villa

Vorb. www.sopranissimo.de, Viva l'opera,

Andrea Chudak, Fabian Martino, szen.

Opernabend, 20 Uhr

St. Marien-Kirche Mitte Martina Kürschner

(Orgel), mit Führung, 13.30 Uhr

Staatsoper

Die Zauberflöte, von W.A. Mozart, Ltg.: Dan

Ettinger, Regie: August Everding, 19 Uhr,

UdK Bundesallee 1-12

Nacht ruht auf fremden Wegen: Lieder und

Chorwerke von Komponistinnen, Werke von

F. Hensel, Bettina von Arnim, C. Schumann,

P. Viardot-Garcia, L. Adolpha le Beau, A. Mahler, L. Boulanger, S. Nemtsov Dickinson u. E. Kats-Chernin, 19.30 Uhr, Joseph-Joachim-

Konzertsaal

UdK Kammersaal Vortragsabend:

Violinklasse Prof. Ilan Gronich, 19.30 Uhr

UdK Konzertsaal Hardenbergstr.

60 Minuten Symphonische Dichtungen und

Ouvertüren: Symphonieorchester der UdK

Berlin, Ltg.: Lutz Köhler, J. Strauß: Ouvertüre „Der Zigeunerbaron“; Sibelius: Finlandia

op. 26; Liszt: Les Préludes: Respighi: Fontane die Roma; Rimsky-Korsakow: Capriccio

espangol op. 34, 20 Uhr

SONNABEND, 9.2.

Akademie der Künste Hanseatenweg

Rheinsberger Preisträger: Sara Andersson

(Sopran), Sarah Ferede (Mezzosopran), Tobias Haaks (Tenor), Joa Helgesson (Bariton), Saori Tomidokoro (Klavier), Arien, 20 Uhr

Auenkirche Wilmersdorf

Romantischer Klavierabend: Duo Aurora

Berlin, Tschaikowsky: „Schwanensee“,

Grieg: Norwegische Tänze; Bizet: „L'arisienne“, „Jeux d'enfanst“, 20 Uhr

Berliner Dom

Domvesper: Eun-Hye Lee (Orgel), Werke

von Reger, Messiaen u. Bossi, 18 Uhr

Botanischer Garten Berlin

Palmensinfonie; Jochen Schneider (Fagott),

Florian Goltz, Daniel Tummes (Schlagzeug),

Trio Madeira Berlin, Matthew Jones (Laute, Theorbe), Nadja Zwiener (Violine), Keiko Yuasa (Klavier), Wandelkonzert in den erleuchteten Gewächshäusern, Werke von Medeiros,

Nazareth, Abreu, Biber, Corbetta, Grieg,

Schubert, Debussy, J.S. Bach u. a., 18 Uhr,

Australienhaus, Farnhaus, Kakteenhaus,

Mittelmeerhaus, Neues Glashaus

Café Lyrik Piarango, Werke von Astor Pizolla; Ariel Ramirez: „Misa Criolla“; Musik aus

Argentinien und Bolivien, Improvisationen, 20 Uhr BB025

Deutsche Oper Verdi-Wochen: Nabucco, von Giuseppe Verdi, Ltg.: Pietro Rizzo, Regie: Hans Neuenfels, 19.30 Uhr

Ehem. Schultheiss-Brauerei Vorb. 20 29 87 25, Forumkonzerte - In Cervisia Veritas?: RIAS

Kammerchor, Ltg.: Hans-Christoph Rademann, Kompositionswettbewerb zum Thema

„Wasser“ sowie Trinklieder zum Winterende, 19 Uhr, Gotische Halle

Emmauskirche Vorb. 61 20 32 00,

Italophilie oder ... wo die Zitronen blühn:

concentus alius – Homophilharmonisches

Kammerorchester Berlin, Schubert: Ouvertüre im italienischen Stil, D-Dur; Fauré: Suite

„Masques et Bergamasques“ op. 112;

Winkler: „Frühling in der Toscana“,

Sizilianisches Ständchen; Bizet: „Roma“,

Sinfonische Gedichte – Auszüge; Berlioz:

„Römischer Karneval“, Ouvertüre, 20 Uhr

Ernst-Reuter-Saal Lieben Sie Schubert?:

Mandelring Quartett, Streichquartette von Haydn, Janácek und Schubert, 19 Uhr

Heilandskirche

Kammermusik für Zeitgenossen: Ronni Gilla (Sopran), Joachim Gies (Saxofon), Joachim Gies: „Klang / Körper / Zellen“, Duo für

Saxofon und Gesang , 20 Uhr

Hochschule für Musik Hanns Eisler im Neuen Marstall Vortragsnachmittag: Violaklassen

Stephan Fehlandt, Matthew Hunter, Prof.

Ditte Leser u. a., 14 Uhr, kks

Vortragsabend: Gitarrenklasse Prof. Dr. Daniel Göritz, 19 Uhr, kks BB119

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Anna-Victoria Baltrusch (Orgel), Werke von

Bach, Liszt und Reger, 18 Uhr

Kammermusiksaal Orchesterworkshop:

Symphonieorchester der Hochschule für

Musik „Hanns Eisler“ Berlin, Ltg.: Sir Simon Rattle, Haydn: Symphonie Nr. 104 D-Dur

(1. und 2. Satz), 11 Uhr BD428

das sinfonie orchester berlin, Ltg.: Karl-Heinz Bloemeke; Kim Barbier (Klavier), Mendelssohn Bartholdy: Die Hebriden, Ouvertüre op. 26;

Chopin: Klavierkonzert Nr. 1 e-Moll op. 11;

Dvorák: Symphonie Nr. 9 e-Moll op. 95 „Aus

der Neuen Welt“, 20 Uhr

Kammersaal Friedenau Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da ...: la voce umana, Werke von Caccini, Buxtehude, Hammerschmidt, Krieger u. Huygens, 20 Uhr

Komische Oper Iphigenie auf Tauris, von

Christoph Willibald Gluck, Ltg.: Paul Goodwin, Regie: Barrie Kosky, 19 Uhr

Kulturhaus Mitte Marina Bondas (Violine),

Philipp Zeller (Fagott), Andrés Anazco (Klavier), Werke von Mozart, Brahms, Ginastera und

Williams, 20 Uhr, Konzertsaal

Laurentiusgemeinde

Jurij Stremjakow (Klavier), Bettina Brümann

(Orgel), Werke von Mozart, Chopin, Liszt, Widor, Gershwin u. a. – Benefizkonzert zugunsten

behinderter Kinder in Minsk, 16 Uhr

Philharmonie Berliner Philharmoniker,

Ltg.: Sir Simon Rattle, Beethoven: Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 36, Symphonie Nr. 3 Es-Dur

op. 55 „Eroica“; Webern: Variationen für

Orchester op. 30, 20 Uhr (Einführung 19 Uhr)

Schloss Glienicke Martin Backhaus

(Bassbariton); Vida Kalojanova (Klavier),

Schubert: „Winterreise“, 16 Uhr BF412

Sophienkirche Mitte

Vorb. info@sing-akademie.de, Quasi Cedrus Exaltata: Lautten Compagney, Kammerchor der Sing-Akademie zu Berlin, Staats- und Domchor Berlin, Werke von A. Lotti, D. Sarri und G. B.

Pergolesi, 20 Uhr

St. George's Church Liederabend: Jamie Munn (Bariton); Kirsten Cápová (Klavier), Lieder von Schumann, Debussy, Strauss u. a., 20 Uhr

St. Simeon Kirche Kreuzberg

Vorb. 53 01 53 56, Solisten des Neuen

Sinfonieorchesters Berlin, Ltg.: Gerd Herklotz; Yoshiaki Shibata (Violine/Viola), Elena

Aschkenasy, Dina Grinman, Klara Heinzelman, Jan Hofman (Violinen), Jeannine Lungwitz (Flöte), Kathrin Goschenhofer (Oboe), Rainer Pfundstein (Posaune), Mod.: Lutz Daberkow, Grieg: „Peer-Gynt-Suite“; Konzerte von Vivaldi, Ignaz Moscheles, Ferdinand David und Max Bruch, 16 Uhr

Staatsoper Un ballo in maschera, von Giuseppe Verdi, Ltg.: Philippe Jordan, Regie: Jossi Wieler, Sergio Morabito, 19.30 Uhr,

UdK Kammersaal

Vortragsabend: Flötenklasse Prof. Roswitha Staege u. Christiane Hellmann, Michael

Grandt (Klavier), 19.30 Uhr

SONNTAG, 10.2.

Arena Berlin Zukunft@BPhil Familienkonzert: Berliner Philharmoniker, Ltg.: Sir Simon Rattle, Beethoven: Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 36,

Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 „Eroica“,

16 Uhr (Einführung 15 Uhr)

Berliner Rathaus Vorb. 53 01 53 56,

Solisten des Neuen Sinfonieorchesters Berlin, Ltg.: Gerd Herklotz; Yoshiaki Shibata (Violine/Viola), Elena Aschkenasy, Dina Grinman, Klara Heinzelman, Jan Hofman (Violinen), Jeannine Lungwitz (Flöte), Kathrin Goschenhofer (Oboe), Rainer Pfundstein (Posaune), Mod.: Lutz

Daberkow, Grieg: „Peer-Gynt-Suite“; Konzerte von Vivaldi, Ignaz Moscheles, Ferdinand David und Max Bruch, 15 Uhr

Botanischer Garten Berlin Palmensinfonie;

Jochen Schneider (Fagott), Florian Goltz,

Daniel Tummes (Schlagzeug), Trio Madeira

Berlin, Matthew Jones (Laute, Theorbe),

Nadja Zwiener (Violine), Keiko Yuasa

(Klavier), Wandelkonzert in den erleuchteten Gewächshäusern, Werke von Medeiros,

Nazareth, Abreu, Biber, Corbetta, Grieg,

Schubert, Debussy, J.S. Bach u. a., 18 Uhr,

Australienhaus, Farnhaus, Kakteenhaus,

Mittelmeerhaus, Neues Glashaus

Clärchens Ballhaus

Paul Hankinson (Klavier), Schubert: Moments musicaux; Schumann: Kreisleriana, 19 Uhr

Deutsche Oper

Die Meistersinger von Nürnberg, von

Richard Wagner, Ltg.: Peter Schneider,

Regie: Götz Friedrich, 16 Uhr BG579

Ernst-Moritz-Arndt-Kirche

Miniaturen für Oboe und Klavier: Peter Michel (Oboe); Monika Gröbl (Klavier), Werke von Tschaikowsky, Schumann, Brahms, Piazolla

und Reetz, 18 Uhr

Gemeindehaus Mariendorf

Hyn-Youn Park (Klavier), Werke von Franck,

Beethoven und Chopin, 18 Uhr

Haus Cato Bontjes van Beek

Vom Hof zum Salon - Gesprächskonzert:

Clemens Goldberg, Dorothea von Albrecht

(Violoncello), Werke von Gluck, Caix

d'Hervelois, Eybler, Kraft, Paganini und de

la Bruyere, 16 Uhr

Heilig-Kreuz-Kirche Kreuzberg

Blockflötenquartett con passione, Ltg.: Mareile Busse, J.S. Bach: „Die Kunst der Fuge“;

Karl Marx: Variationen über „Dat du min

Leevsten büst“, 16 Uhr

Brandenburgisches Kammerorchester,

Ltg.: Uri Rom (Cembalo), Georg Muffat: Sonata

II aus „Armonico tributo“; Telemann: „Don-

Quichotte-Suite“; C.P.E. Bach: Sinfonie Nr. 2; Haydn: Sinfonie Nr. 49 f-Moll, „La Passione“;

Uri Rom: Brandenburgisches Devertimento,

UA, 19 Uhr

Hoffnungskirche Pankow

Klänge der Hoffnung: L'Dor Wa Dor - Von

Generation zu Generation: Das Berliner

Synagogal Ensemble, Ltg.: Regina Yantian

(Orgel); Isaac Sheffer, Europäische und

amerikanische Synagogalmusik des 19. und

20. Jahrhunderts – Werke von Lewandowski, Sulzer, Weill, Finkelstein, Steinberg u. a., 19.30 Uhr

Jesuskirche Kaulsdorf

café classic: Gisela Czech-Whitson (Violine), Maria Braun (Viola), Oliver Vogt (Klavier),

Mendelssohn-Bartholdy: Trio in c-Moll;

Fuchs: Fantasiestücke u. a., 11.30 Uhr

Johanneskirche Lichterfelde

Sonntag-Abendmusik: Friedrich Thomas &

Hansjakob Staemmler (Klavier), Werke der

Klassik und Romantik, 18 Uhr

Kammermusiksaal

Stipendiaten der Orchester-Akademie der

Berliner Philharmoniker, Ltg.: Reinhard Goebel, J. S. Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 2 F-Dur, Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur, Brandenburgisches Konzert Nr. 4 G-Dur,

Brandenburgisches Konzert Nr. 6 B-Dur,

Sinfonia aus der Kantate „Am Abend aber

desselbigen Sabbats“, Doppelkonzert für

zwei Violinen, Streicher und Basso continuo d-Moll, 20 Uhr

Komische Oper

Theseus, von Georg Friedrich Händel,

Ltg.: Alessandro De Marchi, Regie: Benedikt

von Peter, Oper, 19 Uhr, Premiere

Nikodemus-Kirche Kammermusik-Matinee: Anke Meyer (Flügel/Orgel), Hinrich Beermann (Saxofon), Werke von Karg-Elert, Langlais,

Nussio und Piazzolla, 11 Uhr

Opernpalais Classic Cafe mit jungen Künstlern; Mod.: Prof. Semion Skigin, 15.30 Uhr

Philharmonie Bruckner massiv III: Rundfunk-

Sinfonieorchester Berlin, Rundfunkchor Berlin, Ltg.: Marek Janowski; Annette Dasch (Sopran), Schönberg: Streichquartett Nr. 2 fis-Moll mit Sopransolo op. 10; Bruckner: Messe Nr. 2 e-Moll, 20 Uhr (Einführung 18.45 Uhr)

Schloss Britz Bela Papp (Violine); Reiko

Takahashi (Klavier), Werke von J. S. Bach,

L. van Beethoven, C. Franck, 19 Uhr, Festsaal

Schloss Glienicke Martin Backhaus

(Bassbariton); Vida Kalojanova (Klavier),

Schubert: „Winterreise“, 16 Uhr BF387

Schloss Köpenick Italienische Quartette:

Mozartquartett Berlin, Mozart: Streichquartett Es-Dur; Rossini: Streichquartett Nr. 2 A-Dur;

Paganini: Streichquartett Nr. 1 d-Moll; Verdi: Streichquartett e-Moll, 16 Uhr, Aurorasaal

Schwartzsche Villa

Vorb. www.ensemble-mediterrain.com,

Ein musikalischer Regenbogen: Ensemble

Mediterrain, Messiaen: Quartett für das

Ende der Zeit, 20 Uhr, Gr. Salon

St. Matthäus-Kirche Brandenburgisches

Kammerorcheter Berlin, Ltg.: Uri Rom; Bernhard Forck (Violine), Werke von C. Ph. E. Bach,

Muffat, Telemann, U. Rom und Haydn, 19 Uhr

St. Matthias-Kirche Schöneberg

Konzertexamen: Jae-Young Lee (Orgel),

Werke von Franck, Reger, Alain u. Messiaen, 20.30 Uhr

Staatsoper Norma, von Vincenzo Bellini,

Ltg.: Paolo Arrivabeni, Regie: Annegret

Ritzel, 18 Uhr

Tempodrom Warschauer Sinfonie, Howard Shore: „Der Herr der Ringe“, Symphonie

aus den Film-Soundtracks, 19 Uhr

UdK Bundesallee 1-12 Singe wem Gesang

gegeben - Vortragsnachmittag: Studierende

des Hauptfachs Gesang, 15 Uhr, Joseph-

Joachim-Konzertsaal

MONTAG, 11.2.

Berliner Dom

Stefano Barberino (Orgel), Konzertexamen – Werke von Bossi und Germani, 19 Uhr

Tobias Berndt (Orgel), Konzertexamen – Werke von Widor u. Reger: Phantasie über „Wachet auf“, 20.30 Uhr

Deutsche Oper Orchester der Deutschen

Oper Berlin, Ltg.: Pinchas Steinberg; Natalie Dessay (Sopran), Szenen und Arien aus

„Manon“, „Hamlet“, „Lucia di Lammermoor“

u. „La Traviata“, 20 Uhr

Hochschule für Musik Hanns Eisler im Neuen Marstall Vortragsabend: Posaunenklasse

Prof. Olaf Ott, 19 Uhr, kks BB130

Kammermusiksaal

Artemis Quartett, Beethoven: Streichquartett

Nr. 3 D-Dur op. 18 Nr. 3, Streichquartett

Nr. 8 e-Moll op. 59 Nr. 2 „Rasumowsky“;

Schostakowitsch: Streichquartett Nr. 9

Es-Dur op. 117, 20 Uhr

Komische Oper Der Barbier von Sevilla, von

Gioacchino Rossini, Ltg.: Simon Hewett,

Regie: Daniel Slater, 19 Uhr

Philharmonie

Sinfonieorchester des Collegium Musicum der Berliner Universitäten FU/TU, Großer Chor des Collegium Musicum Berlin, Orchestre des

Universités de Paris, Ltg.: Manfred Fabricius, Pierre Calmelet, de Falla: El sombrero de tres picos; Poulenc: Stabat Mater, 20 Uhr

UdK Bundesallee 1-12

Vortragsabend: Klavierklasse Prof. Linde

Großmann u. Prof. Heide Görtz, 19.30 Uhr,

Joseph-Joachim-Konzertsaal

UdK Kammersaal

Vortragsabend: Violoncelloklasse Prof. Jens Peter Maintz, 19.30 Uhr

DIENSTAG, 12.2.

BKA Unerhörte Musik - Marginal Ways:

Christina Ascher (Stimme); C. René Hirschfeld (Violine), Neue Musik – Werke von J. Cage,

R. Hirschfeld, M. Oesterle, V. Dinescu,

H. Lohse, B. Spassov und B. Schweitzer, 20.30 Uhr

Französische Friedrichstadtkirche

30 Minuten Orgelmusik: Kilian Neuhaus,

15 Uhr

Grunewaldkirche Wilmersdorf

Friederike Spangenberg (Orgel), Werke

von Arauxo, Bach, Brahms u. Hindemith,

18 Uhr

Hochschule für Musik Hanns Eisler im Neuen Marstall Vortragsabend: Violaklasse Prof.

Walter Küssner, 19 Uhr, kks BG789

Kammermusiksaal

Metamorphosen: Ensemble Oriol Berlin,

Ltg.: Antje Weithaas (Violine), R. Strauss:

Metamorphosen; Martin: Polyptyque für

Violine solo und zwei kleine Streichorchester; Schubert: Streichquartett Nr. 14 d-Moll

„Der Tod und das Mädchen“ D 810, 20 Uhr

Komische Oper

Cosi fan tutte, von W. A. Mozart, Ltg.: Marcus Bosch, Regie: Peter Konwitschny, 19 Uhr,

Philharmonie Lunchkonzert, 13 Uhr, Foyer

Schlossplatztheater

Dr. Ox, von Jacques Offenbach, Regie: Tillma Meyer, Ltg.: Robert Nassmacher, Oper,

10 Uhr

St. Hedwigs-Kathedrale

Marcell Armbrecht, Orgelprüfung – Werke von Lübeck und Bach, 20 Uhr

UdK Bundesallee 1-12

Vortragsabend: Violaklasse Prof. Hans-Joachim Greiner, 19.30 Uhr, Kl. Vortragssaal

UdK Kammersaal

Vortragsabend: Kammermusikklasse Artemis Quartett, 19.30 Uhr

MITTWOCH, 13.2.

Filiale / Galerie Römerapotheke

Jour fixe: Solisten des Ensembles work in

progress, Mark André: Streichtrio „...zu...“;

Gerhardt Müller-Goldboom im Gespräch mit

dem Komponisten, 20 Uhr

Kirche zu Wartenberg

Vorb. 0800/111 00 81, Harfe & Bajan -

Das ungewöhliche Konzert: Alena & Valentin Butt, Streifzug durch Musik von Barock bis Tango, 19.30 Uhr

Konzerthaus Berlin

Humboldts Philharmonischer Chor,

Symphonisches Orchester der Humboldt-

Universität zu Berlin, Ltg.: Constantin Alex, Brahms: „Nänie“; Tanejew: „Johannes

Damascenus“; Rachmaninow: „Die Toteninsel“; Mahler: „Totenfeier“, 20 Uhr, Gr. Saal

Streichquartett international: St. Lawrence String Quartet, Haydn: Streichquartett C-Dur

op. 54 Nr. 2; Berger: „The Bridal Canopy“;

Dvorák: Streichquartett Nr. 13 G-Dur op. 106, 20 Uhr, Kl. Saal

Luisenkirche Charlottenburg

Bach à six: Gerhard Oppelt (Orgel/Truhenorgel/Cembalo), J.S. Bach: aus „Sechs englische Suiten“, „Sechs Sonaten für Orgel“, „Sechs Choräle“, Suite Nr. 1 A-Dur, Soate 1 Es-Dur, “Wer nur den lieben Gott lässt walten“,

20 Uhr

Paul-Gerhardt-Kirche Schöneberg

Orgelprüfung: Friederike Spangenberg,

Werke von Bach, Correa d'Arauxo, Brahms

u. a., 18.30 Uhr

Schlossplatztheater Dr. Ox, von Jacques

Offenbach, Regie: Tillma Meyer, Ltg.: Robert Nassmacher, Oper, 10 Uhr

St. Hedwigs-Kathedrale

30 Minuten Orgelmusik: Thomas Sauer,

J.S. Bach: Präludium und Fuge a-Moll,

Triosonate C-Dur, Fantasie und Fuge g-Moll, 15 Uhr BG526

St. Matthias-Kirche Schöneberg

Konzertexamen: Silvia Treuer (Orgel),

Dupré: La Chemin de la Croix, 20.30 Uhr

UdK Kammersaal Vortragsabend: Klavierklasse Dr. Thomas Menrath, 19.30 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar