Zeitung Heute : Nachrichten



WASCHTAG

Im ehemaligen Township Katutura leben heute mehr als 120 000 Einwohner. Der Name stammt aus der Ovambo-Sprache und bedeutet „Die Stadt, in der wir nicht leben wollen“. Heute nennen die Bürger ihrern Stadtteil auch „Matutura“, „der Ort, an dem wir gerne leben möchten“. Die Südafrikaner hatten in den 50er Jahren die schwarze Bevölkerung umgesiedelt, um Windhoek weiß zu halten. Heute ist Katutura ein lebendiger Stadtteil, der täglich wächst

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben