Zeitung Heute : Nachrichten

DONNERSTAG, 6.3.

LESUNGEN

Berliner Ensemble Faust Fantasia, von und

mit: Peter Stein, mit Musik, 20 Uhr BK384

Literarisches Colloquium Berlin

Europäische Erzähler: Aus der Nacht, von und mit: Cécile Wajsbrot, mit Gespräch, 20 Uhr

Literaturforum im Brecht-Haus

Das dunkle Schiff, von und mit: Sherko Fatah, Roman, Mod. Jörg Magenau, 20 Uhr

VORTRÄGE

Literaturhaus Berlin Wirtschaft und Literatur, Gespräch mit Barbara Urban und Judith

Hermann, Mod.: M. Kaiser, 20 Uhr, Gr. Saal

Urania Iran – aktuelle Eindrücke aus dem Land der Mullahs, Horst Liebelt, 17.30 Uhr

FREITAG, 7.3.

LESUNGEN

Buchladen Bayerischer Platz

Pulverfass Russland – Wohin steuert die

Großmacht?, von und mit: Dirk Sager, 20 Uhr

Literaturhaus Berlin Vorb. 215 74 93,

Liebste Mama, von und mit: Daisy Koeb,

mit Gespräch, 19.30 Uhr, Kaminraum

Zeiss-Großplanetarium

Hörspielkino unterm Sternenhimmel -

Apocalypse now: Herr der Fliegen /

Herz der Finsternis, von William Golding /

Joseph Conrad, 20 Uhr

VORTRÄGE

Berliner Rathaus EU-Südosterweiterung und russisch-westlicher Energiepoker am Rande Europas – Bulgariens und Rumäniens

schwieriger Weg in die EU, Dr. Björn Opfer-

Klinger, 18 Uhr, Raum 338

Institut Français

Beauvoir in Berlin: Die Rolle von Simone de Beauvoir für ihr Leben und ihren emanzipierten Alltag, Zwiegespräch zwischen Marlene

Streeruwitz und Julia Franck, 16.30 Uhr

SONNABEND, 8.3.

LESUNGEN

Admiralspalast

Slam, von und mit: Nick Hornby, Matthias Schweighöfer, 21 Uhr BF696

Galerie 1er Etage Knochenspiel, von und

mit: Jochen Senf, Krimi, 20 Uhr

Zeiss-Großplanetarium

Hörspielkino unterm Sternenhimmel - Thriller: Der Plan von der Abschaffung des Dunkels,

von Peter Hoeg, 20 Uhr

VORTRÄGE

Haus Cato Bontjes van Beek

Die Gabe findet ihren eigenen Weg: Auf

den Spuren Felix Mendelssohn Bartholdys

in Italien, Dr. Claudia Malzfeld, Musik:

Bettina Kühnl (Mezzosopran), Sibylle Ott-

Kohm (Klavier), Lesung: Matthias Kohm,

20 Uhr

SONNTAG, 9.3.

LESUNGEN

Berliner Ensemble Spielzeit Lebenszeit,

von Thomas Langhoff, Buchpräsentation, Hans-Dieter Schütt u. Th. Langhoff im

Gespräch, 11 Uhr, Foyer BK397

Literaturhaus Berlin Versuche, dein Leben zu machen, von und mit: Margot Friedlander, Iris Berben, 11 Uhr, Gr. Saal

VORTRÄGE

Schaubühne Deutschlandsaga: "... dass die Mauern im Osten besser halten", Annette

Simon, 19 Uhr

MONTAG, 10.3.

LESUNGEN

Dussmann Vom Küssen der Kröten, von und mit: Hellmuth Karasek, Buchvorstellung, 18 Uhr, KulturBühne an der Sphinx

Literaturhaus Berlin Wortservierungen: Joseph von Eichendorff – Leben und Werk, von Wolfgang Frühwald, es liest: Richard Burger, 21 Uhr,

Café im Wintergarten

VORTRÄGE

Literaturhaus Berlin Vorb. 882 25 06,

Multikulturalismus – Toleranzförderung oder Abkapselung, Prof. Dr. Nermin Abadan-Unat, 19 Uhr, Gr. Saal

Volksbühne

Linke Metropolenpolitik: Wie links ist die Stadt? – Alternative soziale Metropolenpolitik,

Podiumsgespräch mit Prof. Dr. Klaus Brake und Katrin Lompscher, 18 Uhr, Roter Salon

DIENSTAG, 11.3.

LESUNGEN

Literarisches Colloquium Berlin

Das Werk: Katja Lange-Müller liest, 20 Uhr

Literaturforum im Brecht-Haus

Backfisch im Bombenkrieg. Ein Tagebuch in Steno, Tagebuchaufzeichnungen, Lesung

und Vortrag mit Barbara Felsmann, Annett

Gröschner, Grischa Meyer (Hg.), 20 Uhr

Literaturhaus Berlin In den Vereinigten

Staaten von Afrika, von und mit: A. A. Waberi, Politsatire, Buchvorstellung, Buch, 20 Uhr

Renaissance-Theater

Literarische Streifzüge 37: Das Wochenende, von und mit: Bernhard Schlink, 20 Uhr

VORTRÄGE

American Academy

Siemens Lecture: Contracts under Coercion: Should one keep an Agreement with a Robber?, Claire Finkelstein, 20 Uhr

Urania Waren die 68er ihren Vätern näher, als es ihnen heute lieb sein kann?, Prof. Dr. Götz Aly spricht mit Prof. Dr. Gesine Schwan, 19.30 Uhr

MITTWOCH, 12.3.

LESUNGEN

Babylon Mitte Familiengeschichte(n) - Eine

Auseinandersetzung mit Nationalsozialismus und Holocaust: Schweigen tut weh, von und mit: Alexandra Senfft, mit Diskussion, 19.30 Uhr

Deutsches Theater Ich gebe Ihnen mein

Ehrenwort, von und mit: Dieter Hildebrandt,

Roger Willemsen, 20 Uhr BJ768

Dussmann Kind 44, von und mit: Tom Rob Smith, Bernd Michael Lade, Thriller, 18 Uhr

VORTRÄGE

Heinrich-Böll-Stiftung Bürgerarbeit zwischen Zwang & Freiheit, Diskussion mit Dr. Cramer, Dr. Hauss, Dr. Wagner, R. Fücks u. a., 19.30 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben