Zeitung Heute : Nachrichten

DONNERSTAG, 20.3.

LESUNGEN

Buchhändlerkeller Zum Bremer Literaturpreis 2008: Vorbei, von Hans Joachim Schädlich, Erzählungen, 20.30 Uhr

Danziger 50 Essay, von Lu Xun, Weltweite

Lesung zum Jahrestag der politischen Lüge, 20 Uhr

Deutsches Theater Kammerspiele Neue

Tschechische Stücke, 20.30 Uhr, Box + Bar

Dussmann Local Grooves, Emil Steinberger, Josef Hader + Dieter Brandecker stellen

Musiksprachkurse Schwytzerdütsch +

Wienerische vor, 11 Uhr, Kulturbühne an der Sphinx

Haus der Berliner Festspiele

Zum Jahrestag der politischen Lüge: Ich

erinnere mich, um zu vergessen, von Lu Xun,

es liest: Eva Mattes, Essay, 19.30 Uhr

Laine-Art

Die Brauseboys Geburtstagsgala, Vorleseshow mit Hinark Husen, Volker Surmann, Robert

Rescue, Frank Sorge, Heiko Werning u. Paul Bokowski, Gast: Nils Heinrich, 21 Uhr

RAW-Tempel Chaussee der Enthusiasten, die schönsten Schriftsteller Berlins erzählen was, mit Jochen Schmidt, Volker Strübing, Robert Naumann, Dan Richter, Stephan Zeisig, Bohni + Offenes Mikro, 20.30 Uhr, Ambulatorium

VORTRÄGE

Literaturforum im Brecht-Haus

Willkommen und Abschied – Zum lyrischen

Dialog zwischen Margarete Steffin und bertolt Brecht, Heidrun Loeper, Vortrag und Lesung (Antje Thiel, Michael Bendt), 20 Uhr

FREITAG, 21.3.

LESUNGEN

Café Lyrik I Reached For You – Songs und Lyrik von Glücksuchenden, von und mit: Daniela

Noack, mit Musik, 20 Uhr

Danziger 50

Hörspielbar: Wie es leuchtet, von Thomas

Brussig, es liest: Thilo Schlüßler, 21 Uhr

Festsaal Kreuzberg Bastard Slam, von und

mit: Maik Martschinkowsky, Andy Strauß,

Philip Scharrenberg, Peter Janicki, Viktoria-

Luise Seyfried, Poetry Slan, 21 Uhr

Zeiss-Großplanetarium Hörspielkino unterm Sternenhimmel - Fun & Crime: Der Kammerjäger / Nur ein toter Gourmet, von Bill Fitzhugh /

Robert Brack, 20 Uhr

SONNABEND, 22.3.

LESUNGEN

Alter Ballsaal Die satanischen Achillesferse, von und mit: Alf Ator, 20 Uhr

Berliner Ensemble

Venus und Adonis, von William Shakespeare, 20.15 Uhr, Gartenhaus BK450

Passionskirche

Edgar Allan Poe – Eine Lesung der lauteren

Art, von und mit: Thom Nowotny, Schlagwerk: Michael Behm, 19.30 Uhr BF791

Zeiss-Großplanetarium

Hörspielkino unterm Sternenhimmel - Fantasy: Die Reise zum Mittelpunkt der Erde, von Jules Verne, 20 Uhr

VORTRÄGE

Deutsche Oper

Dimensionen - Zukunftsforschung: Was ist heute heilig?, Gesprächsreihe, 22.30 Uhr

SONNTAG, 23.3.

LESUNGEN

Hans Wurst Nachfahren Lesebühne des

Westens (LeDeWe), von und mit: Spider,

Robert Rescue, Kirsten Fuchs, 19.30 Uhr

Kaffee Burger

Reformbühne & Welt, Lesebühne, Gäste: Hinark Husen & Sebastian Krämer, 20 Uhr

Postbahnhof Satanische Archillesfersen,

von und mit: Alf Ator, Cartoons & groteske

Texte, mit Ken Jebsen Radioshow, 14 Uhr

VORTRÄGE

Deutsche Guggenheim True North - Brunch Lectures: Bilder vom ewigen Weiß – Zur

Ikonographie der Eislandschaft, Alexandra

Heimes, 11.30 Uhr

Heinrich-Böll-Stiftung Grün trifft Grün #7:

Protest oder Resignation? Religiosität und

muslimische Identität in Deutschland,

Abdul-Hadi Hoffmann, Mounir Azzaoui,

Ömer Özoy, Necla Kelek, 16 Uhr, Galerie

MONTAG, 24.3.

LESUNGEN

Kabarett Kartoon

Sprechblase – Die Lesebühne, 20 Uhr BK801

Literaturhaus Berlin Wortservierungen: Der

Gotteswahn – Argumente für die Existenz

Gottes, von Richard Dawkins, es liest: Richard Burger, 21 Uhr, Café im Wintergarten

Zeiss-Großplanetarium

Der kleine Prinz, von Antoine de Saint-Exupèry, Rudolf H. Herget spricht und spielt unter dem Sternenhimmel, 18 Uhr

VORTRÄGE

ICC 3. Krebsaktionstag, Informationstag für Betroffene, Angehörige + Interessierte: Vorträge + Informationsstände, 9.30 Uhr

DIENSTAG, 25.3.

LESUNGEN

Bassy Cowboy Club L.S.D. – Liebe statt Drogen, Lesebühne mit Uli Hannemann, Spider, Ivo und Sascha, Tube, Micha Ebeling, Volker Strübing und Gästen, anschl. DJ Joe Carrera, 21.30 Uhr

Brose-Haus Literatur im Gespräch: Mobbing, von und mit: Annette Pehnt, Roman,

Buchvorstellung, 19.30 Uhr

Kaffee Burger Die Zeitschrift Gegner präsentiert das 22. Heft, mit Stefan Döring, Su Jambor, Bert Papenfuß, Kai Pohl, Hugo Velarde u. a., 21 Uhr

VORTRÄGE

Bildungswerk Berlin

Kirgistan – Zivilgesellschaft und Staatskrise, Yulia Chukhmatova, 19 Uhr

Jüdischer Kulturverein Jewish Renewal in

Bosten: Neue Herausforderungen und wie

wir versuchen, unsere Welt mit sozialer

Verantwortung lernend und singend zu

verbessern, Judith Woodruff, in engl. Sprache mit dt. Übersetzung, 18 Uhr, Oranienburger

Str. 29, Seminarraum, 1. OG

Sophiensaele Berliner Gesellschaft für Neue Musik: Jour fixe: Johannes Wilms im Gespräch mit Michael Iber (Medienkünstler, Komponist), 19 Uhr, Foyer

MITTWOCH, 26.3.

LESUNGEN

Kaffee Burger Exberliner Wednesdays:

John Clarke liest, 21 Uhr

Literaturforum im Brecht-Haus Strophen für übermorgen / Der cartesische Taucher, von und mit: Durs Grünbein, Mod. Michael Opitz, 20 Uhr

Literaturwerkstatt Berlin Dünn ist die Decke der Zivilisation, von und mit: Sabine Adler,

Claudia Breitsprecher, Lisa-Marie Dickreiter, Cornelia Saxe, Maike Stein, 20 Uhr

VORTRÄGE

Berliner Stadtbibliothek

Die ersten Berliner Stadtansichten,

Hansjürgen Vahldieck, 19 Uhr, Berlin-Saal

Deutsches Historisches Museum im Zeughaus Die drei Leben des Stefan Zweig – zur

Konzeption der Ausstellung, Oliver Matuschek, Prof. Dr. Klemens Renoldner, 18 Uhr,

Auditorium

Gedenkstätte Berliner Mauer Am Vorabend der Friedlichen Revolution. Berlin 1988: Der Letzte macht das Licht aus. Das Spannungsverhältnis zwischen Opposition und Ausreise, Podiumsdiskussion mit G. Jeschonnek, Dr. H.-J.

Fischbeck, W. Templin, W. Rüddenklau, 19 Uhr

Urania Vom Lebenwollen zum Sterbenmüssen. Stationen und Modalitäten des Lebenslaufes, Prof. Dr. Peter Schulz-Hageleit, 15.30 Uhr

Paris – Metropole zwischen Tradition und

Moderne, Dr. Almut Mey, 17.30 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!