Zeitung Heute : Nachrichten

DONNERSTAG, 8.5.

Deutsche Oper Die Zauberflöte, von W. A.

Mozart, Ltg.: Matthias Foremny, Regie: Günter Krämer, 19.30 Uhr BH845

Haus am Waldsee

Berliner Cellisten: Barock und modern: Jens Peter Maintz (Cello), Werke von Gabrielli,

Ruzicka, J. S. Bach u. Dutilleux, 20 Uhr

Hochschule für Musik Hanns Eisler

Harlekintriade, Regie: Nino Sandow, Ltg.: Itay Dvori, Stewart Emerson, In-Hyeok Jeong, 19 Uhr, Studiosaal

Kammermusiksaal Debüt im Deutschlandradio Kultur: Pavel Haas Quartett, Streichquartette von Prokofjew: Nr. 1 h-Moll op. 50; Janácek:

Nr. 1 „Kreutzersonate“; Smetana: Nr. 1 e-Moll „Aus meinem Leben“, 20 Uhr

Mendelssohn-Remise am Gendarmenmarkt Frauenwerke zum Befreiungstag: Olja Dakich (Sopran); Ji-Yeoun You (Klavier), Teresa

Kammerer (Violine), Alexander Kahl

(Violoncello), Werke von F. Hensel, C.

Schumann, Boulanger, Dinescu, 20 Uhr

Neuköllner Oper Ihre Bohème, von Rainer

Holzapfel nach Puccini, Regie: Rainer Holzapfel, Ltg.: Kristiina Poska, 20 Uhr BM945

Philharmonie Das große Geburtstagskonzert!: Montserrat Caballé (Sopran), 20 Uhr BB944

Schloss Charlottenburg Vorb. 25 81 03 50, Berliner Residenz-Konzerte in historischen

Kostümen, Werke des 17. u. 18. Jh., 20.30 Uhr, Gr. Orangerie

St. Marien-Kirche Mitte Orgel zur Mittagszeit: Martina Kürschner, mit Orgelführung, 13.30 Uhr

St. Peter & Paul auf Nikolskoe Chor der

Zariziner Orthodoxen Universität des Hl. Sergej von Radonesch aus Wolgograd, Russische

geistliche und weltliche Gesänge, 17 Uhr

Staatsoper Bläserquintett der Staatskapelle Berlin; Julien Salemkour (Klavier), Mozart:

Quintett Es-Dur; Ligeti: Sechs Bagatellen;

Eisler: Divertimento op. 4 (1923);

Roussel: Divertissement op. 6; Francaix: „L'Heure du Berger“, 20 Uhr, Apollo-Saal

Steinway-Haus Berlin Vorb. 31 57 31 14,

2. Steinway-Förderpreiskonzert, 20 Uhr,

Anm. erf.

U-Bhf. Bundestag Vorb. 01805/44 70,

Die Zauberflöte in der U-Bahn, von W. A. Mozart, Regie: Christoph Hagel, Karl-Forster-Chor,

Berliner Symphoniker, 20 Uhr, Eing. Otto-von-

Bismarck-Allee

Watergate

Kulturradio Klassik Lounge: Garth Knox

(Bratsche, Viola d'amore), Werke von Tobias Hume, Roland Mosers, keltische Traditionals, Improvisationen, 19.30 Uhr

FREITAG, 9.5.

Bundesministerium für Wirtschaft und

Technologie
Vorb. 20 29 87 15,

Prokofjew und Brahms - Kammermusik:

Mitglieder des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin, Prokofjew: Quintett für Oboe, Klarinette, Violine, Viola und Kontrabass g-Moll op. 39;

Ligeti: Streichquartett Nr. 1, „Metamorphoses nocturnes“; Brahms: Quintett für Klarinette, zwei Violinen, Viola, und Violoncello h-Moll

op. 115, 20 Uhr, Eichensaal, Eingang

Invalidenstr. 48

Denkmal für die ermordeten Juden Europas Lange Nacht des Denkmals: Kammersymphonie Berlin, Ltg.: Lothar Zagrosek; Tanja Simic

(Mezzosopran), Tatjana Blacher (Lesung), H. Weiss: Vor dem Verstummen, 19.30, 20.35 Uhr

Deutsche Oper Liederabend: Barbara Frittoli (Mezzosopran) - Fällt aus!

Emmauskirche Marktmusik: Katharina Stamm (Oboe), Martin Hruschka (Orgel), J. S. Bach: Acht Choralvorspiele nach Kantatensätzen für

Melodieinstrument und obligate Orgel, 17 Uhr

Haus des Rundfunks Vorb. 979 93 84 99,

Preisträgerkonzert Jazz-Performance-Preis

der Karl-Hofer-Gesellschaft 2008: Taiko Saito (Vibrafon, Marimba); Niko Meinhold (Klavier, Glockenspiel), Tobis Schirmer (Klarinetten), Rudi Mahall (Bassklarinette), Anna Faber,

Frederika Krier (Violine), Wolfgang Zamastil, Zulaima Boheto (Violoncello), Gabriele Reuter, Frauke Requardt (Tanz), N. Meinhold: Disdance, Komposition für Marimba und Vibrafon,

Flügel und Toys mit Streichquartett, zwei

Bassklarinetten, maskiertem Publikum und Tanz, 20 Uhr, Kl. Sendesaal

Hochschule für Musik Hanns Eisler im Neuen Marstall Exzellenz-Konzert: Laura Zarina, Anna Theresa Steckel, Tristan Thery (Violine); Laura Verena Möhr (Viola), Arne-Christian Pelz, Kajana Packo (Violoncello), Francois Lambret (Klavier), Schumann: Streichquartett a-Moll op. 41 Nr. 1; Brahms: Klaviertrio H-Dur op. 8, 18 Uhr,

Krönungskutschen-Saal

Vortragsabend: Harfenklassen von Prof. Maria Graf u. Gesine Dreyer, 20 Uhr, gks

Komische Oper Die Entführung aus dem

Serail, von W. A. Mozart, Ltg.: Stefan Klingele, Regie: Calixto Bieito, 19 Uhr BK863

Königin-Luise-Gedächtniskirche

14 Jahre Abendmusiken: Das Schöneberger Opernstudio, Ltg.: Angela F. Hohmann;

Lothar A. Runze (Klavier), Arien von Wagner, Verdi u. a., 19 Uhr

Philharmonie Staatskapelle Berlin, Ltg.: Daniel Barenboim, Mozart: Klavierkonzert B-Dur;

Bruckner: Sinfonie Nr. 8 c-Moll, 20 Uhr

Schloss Charlottenburg Vorb. 25 81 03 50, Berliner Residenz-Konzerte in historischen

Kostümen, Werke des 17. u. 18. Jh., 20.30 Uhr, Gr. Orangerie

St. Marien-Kirche Mitte Orgel zur Mittagszeit: Martina Kürschner, mit Orgelführung, 13.30 Uhr

Orgel erleben ... - Emporenkonzert zum

Orgelgeburtstag: Martina Kürschner, Christian Schlicke, Werke von Bach, Buxtehude,

Boellmann sowie Improvisationen, 19 Uhr

U-Bhf. Bundestag Vorb. 01805/44 70,

Die Zauberflöte in der U-Bahn, von W. A. Mozart, Regie: Christoph Hagel, Karl-Forster-Chor,

Berliner Symphoniker, 20 Uhr, Eing.

Otto-von-Bismarck-Allee

UdK Kammersaal Cello in Concert: Sojin Hwang, Norbert Anger, Joan Bachs (Cello), Werke von Schumann, Debussy u. Beethoven, 19.30 Uhr

UdK Konzertsaal Bundesallee Frank Maus zum 70. Geburtstag: Frank Maus (Klavier); Tomas Tomaszewski (Violine), Catalin Ilea (Violoncello), Georg Zeretzke (Klarinette), Esther Lee

(Sopran), She Hwan Ahn (Bariton), Kevin

McCutcheon (Klavier), Der Komponist Frank Maus stellt Werke aus sechs Jahrzehnten

vor, 19.30 Uhr

viola and more Helke Dwars (Cello), Pauline Jaroszewski (Klavier), Werke von Debussy, Franck, Ravel, Saint-Saëns u. Fauré, 19 Uhr

SONNABEND, 10.5.

Berliner Dom Domvesper: Krystian Skoczowski (Orgel), Werke von Bach, Gade u. Nowoiejski, 18 Uhr

Das Wohlgenerierte Clavier: Formation Weißer Rausch; Tobias Brommann (Orgel), Michael

Petermann (MIDI-Sequencing), Werke von Bach werden geschnitten, umgebaut u. geloopt, 20 Uhr BJ740

Deutsche Oper Lohengrin, Ltg.: M. Schonwandt, Regie: Götz Friedrich, 18 Uhr BH860

Engelbrot Vorb. karten@zentralkapelle.de,

Zentralkapelle Berlin, Sinfonische Blasmusik, anschl. Party, 20 Uhr

Ev. Kirche zu Wartenberg Orgelvesper:

Elisabeth Biener, Werke von J. S. Bach,

Buxtehude, Reger u. David, 18 Uhr

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Orgelvesper: Christoph Bornheimer, Werke von Bach, Schubert u. Messiaen, 18 Uhr

Kammermusiksaal Pierre-Laurent Aimard

(Klavier), J. S. Bach: 12 Kanons und Fugen

aus „Die Kunst der Fuge“; Schönberg: Fünf

Klavierstücke op. 23; Carter: Two Diversions, 20 Uhr (Einführung 19 Uhr)

Komische Oper La Bohème, von Giacomo

Puccini, Ltg.: Patrick Lange, Regie: Andreas

Homoki, 19 Uhr BK865

Konzerthaus Berlin Wassilij Kulikow (Klavier), Natalie Kukshausen (Gesang); Mod.: Elke

Melz, Werke von W. Kulikow, Giulio Caccini u. Schubert, 20 Uhr, Kl. Saal

Kammerorchester Berlin, Ltg.: Katrin Scholz; Susanne Ehrhardt (Blockflöte), Händel:

Concerto grosso F-Dur op. 6 Nr. 9; Sammartini: Konzert für Blockflöte, Streicher und Basso

continuo F-Dur; J. S. Bach: Konzert für Violine, Streicher u. B.c a-Moll; Vivaldi: Konzert für

Piccolo-Blockflöte, Streicher u. B.c. C-Dur;

Telemann: „Bourlesque de Don Quixote“ –

Ouvertrüe für Streicher u. B.c. G-Dur, 20 Uhr,

Gr. Saal

Nathanaelkirche Schöneberg

Zweyerley Pfeifferey: Heidi Frielinghaus

(Gemshorn,Sopranino,Bassblockflöte,

Rahmentrommel), Maria Scharwieß

(Hümmelchen, span.Gaita, Schäferpfeife,

schottischer Dudelsack, Orgel), Alte Musik

von 1300-1500 und internationale

Volksweisen, 19 Uhr

Neuköllner Oper Ihre Bohème, von Rainer

Holzapfel nach Puccini, Regie: Rainer Holzapfel, Ltg.: Kristiina Poska, 20 Uhr BM951

Philharmonie das sinfonie orchester Berlin,

Ltg.: Renchang Fu; Maria Nowak (Violine),

Konstantinos Kalakonas (Klavier), Constantin Avgerinos (Solotrommel), Beethoven: Ouvertüre „Die Geschöpfe des Prometheus“ op. 43;

Chopin: Andante spianato et Grande

Polonaise brillante Es-Dur op. 22; Schumann: Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 97 „Rheinische“; Tschaikowsky: Ouvertüre solennelle 1812 Es-Dur op. 49; Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 5 fis-Moll, Ungarischer Tanz Nr. 6 Des-Dur;

Massenet: „Méditation“ aus der Oper „Thais“, Gershwin: „Ein Amerikaner in Paris“; Ravel:

Bolero, 20 Uhr

Schloss Charlottenburg Vorb. 25 81 03 50, Berliner Residenz-Konzerte in historischen

Kostümen, Werke des 17. u. 18. Jh., 20.30 Uhr, Gr. Orangerie

Schloss Glienicke Leipziger Streichtrio,

Werke von Ravel, 17 Uhr

St. Marien-Kirche Mitte Martina Kürschner

(Orgel), Werke von Bach, Messian und

Improvisationen, 16.30 Uhr

St. Nikolai Kirche Orgelsommer 2008:

Friedemann Graef (Saxofon), Bernhard Kruse (Orgel), Werke von Besozzi, Vaughan Williams, Graef und Spirituals, 18 Uhr

Staatsoper Doktor Faust, von F. Busoni, Ltg.: D. Barenboim, Regie: Peter Mussbach, 19 Uhr

Stadtbad Steglitz

Einat Ziv (Sopran); Jarkko Riihimäki (Klavier), Arien aus Opern und Operetten von Mozart,

Händel, Verdi, Puccini, Massenet, Léhar, Gershwin, 21 Uhr, Wäscherei

U-Bhf. Bundestag Vorb. 01805/44 70,

Die Zauberflöte in der U-Bahn, von W. A. Mozart, Regie: Christoph Hagel, Karl-Forster-Chor,

Berliner Symphoniker, 20 Uhr, Eing. Otto-von-

Bismarck-Allee

UdK Kammersaal Vortragsabend: Violinklasse Prof. Ilan Gronich, 19.30 Uhr

UdK Konzertsaal Bundesallee Benefizkonzert zugusten der Stiftung Direkte Hilfe für Ecuador: Klavierklasse Prof. Klaus Hellwig, Chopin: Die 24 Etüen für Klavier (12 Etüden op. 10;

12 Etüden op. 25), 19 Uhr

SONNTAG, 11.5.

Apostel-Paulus-Kirche Schöneberg Nacht der offenen Kirchen: Harald Berghausen (Orgel), Toccaten von J. S. Bach, Speth, Dubois,

Boellmann, Michel, 22.30 Uhr

Carillon Jeffrey Bossin (Carillon), Pfingschoräle u. Werke von Dvorák, Grieg, Mendelssohn,

Schubert, Schumann u. von Weber, 15 Uhr

Deutsche Oper Cavalleria rusticana / Pagliacci, von Pietro Mascagni / Ruggero Leoncavallo, Ltg.: Renato Palumbo, Regie: David Pountney, Choreogr.: Silke Sense, 18 Uhr BH867

Dreifaltigkeits-Kirche Lankwitz

Chormusik am Pfingstsonntag: Kantorei

Lankwitz, Ltg.: Christian Finke; Katrin

Schwingel (Rezitation), 11 Uhr

Epiphanienkirche Nacht der Offenen Kirchen: Epiphanienkantorei Charlottenburg; Gottfried Matthaei (Orgel), Werke von Bach, Pepping u. a., Veni creator spiritus, 22 Uhr

Ermelerhaus Nadine Sieben (Sopran); Julian Maria Sieben (Klavier), Volkslieder klassisch gesungen, 18.30 Uhr

Französische Friedrichstadtkirche

Pfingskonzert: Hans-Joachim Scheitzbach

(Violoncello); Jörg Lorenz (Kontrabass),

Kilian Nauhaus (Orgel), Werke von J. S. Bach, Händel u. Telemann, 16 Uhr

Grunewaldkirche Wilmersdorf Aus alten

Märchen winkt es... - Musikalische Märchen: Wolf-Ferrari-Ensemble, Werke von Schumann, Rachmaninov, Mendelssohn, Medtner,

Janacek, Bridge u. a., 19.30 Uhr

Herz-Jesu-Kirche Prenzlauer Berg

Isabelle Désert (Orgel), Werke von Vierne, Franck, Gigout u. a., 20 Uhr

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Vokalensemble St. Martin, Ltg.: Johannes Klar; Wolfgang Seifen (Orgel), Geistl. Konzert für Chor, Orgel u. Altsolo, 20 Uhr BO790

Kammermusiksaal Pfingstkonzert:

BerlinClassicsPlayers, Ltg.: Ulrich Riehl

(Trompete); Susanne Barnkoth (Klavier),

Anna Retczak (Mezzosopran), Werke von

Albinoni: Concerto C-Dur für Trompete,

Streicher u. Basso continuo; Mozart:

Klavierkonzert Nr. 23 A-Dur; Opernarien

von Bizet, Rossini u. a., 15 Uhr

Komische Oper Der Rosenkavalier, von Richard Strauss, Ltg.: Friedemann Layer, Regie: Andreas Homoki, 18 Uhr, Wiederaufnahme BK867

Konzerthaus Berlin Konzerthausorchester

Berlin, Rundfunkchor Berlin, Ltg.: Michael

Gielen; Sunhae Im (Sopran), Katharina

Kammerloher (Alt), Markus Schäfer (Tenor),

Alfred Reiter (Bass), Yaron Windmüller (Bariton), Schubert: Tantum ergo für Soli, Chor und

Orchester Es-Dur; „Intende voci“ – Offertorium für Tenor, Chor und Orchester; Der 92. Psalm

für Bariton und Chor der cappella; Messe für Soli, Chor und Orchester As-Dur; Schönberg:

Kol nidre für Sprecher, Chor und Orchester, 20 Uhr, Gr. Saal (Einführung 19 Uhr)

Lukas-Kirche Kreuzberg

Nacht der offenen Kirchen: Christph Pagel

(Gesang), Gerd Rosinsky (Klavier, Orgel),

Gesänge aus Taizé, Orgelmusik von Bach, Jazz-Meditationen mit jiddischen Liedern

und Überraschungsgästen, 21 Uhr

Neuköllner Oper Ihre Bohème, von Rainer

Holzapfel nach Puccini, Regie: Rainer Holzapfel, Ltg.: Kristiina Poska, 20 Uhr BM954

Philharmonie Philharmonischer Chor Berlin, Salisbury Musical Society, Staatskapelle Halle, Ltg.: Jörg-Peter Weigle; Jane Irwin (Alt), Peter Auty (Tenor), Paul Whelan (Bass), Elgar: The Dream of Gerontius, 16 Uhr BH866

Deutsches Symphonie-Orchester Berlin,

Ltg.: Stéphane Denève; Vadim Repin (Violine), Ravel: Ma Mère l'Oye; Prokofjew: Violinkonzert nr. 1 D-Dur op. 19; Tschaikowsky: Symphonie Nr. 4 f-Moll op. 36, 20 Uhr (Einführung

18.55 Uhr) BK720

Schloss Glienicke Leipziger Streichtrio,

Werke von Ravel, 17 Uhr

Sophienkirche Mitte Martin Krüger (Orgel), Werke von Bach, Messiaen u. a., 19.30 Uhr

St. Hedwigs-Kathedrale Nacht der offenen

Kirchen - Orgelmusik mit meditativen Texten: Thomas Sauer; Roswitha Sauer (Sprecherin), 19.30 Uhr

Nacht der offenen Kirchen - Alles was Atem

hat, lobe den Herrn!: Juliane Maria Kühne

(Blockflöte); Stefan Kießling (Orgel), Werke

von Frescobaldi, Castello, Bach, Duruflé u. a., 20.45 Uhr

Nacht der offenen Kirchen - Veni Sancte

Spiritus: Choralschola der St. Hedwigs-

Kathedrale, Ltg.: Harald Schmitt, gregorian.

Choral u. Orgelmusik, 23 Uhr

St. Marien-Kirche Mitte Lange Nacht der

offenen Kirchen: Christian Schlicke (Orgel), Werke von Buxtehude, Bach, Reger, 20 Uhr

St. Nikolai Kirche Corelli-Kammerorchester, Ltg.: Bela Papp; Johann Plietzsch (Trompete),

Werke von J. S. Bach, Corelli, Fasch, Ricciotti, Vivaldi, 20 Uhr

Staatsoper Brunchkonzert: Cellisten der

Staatskapelle Berlin, Funck: Suite D-Dur für vier Violoncelli; Villa-Lobos: „Bachiana Brasileira“ Nr. 1; Pärt: „Fratres“; Dressler: „Richard

Wagners Opern“; Klengel: „Hymnus“, 11 Uhr, Apollo-Saal

Don Giovanni, von W. A. Mozart, Ltg.: Asher Fisch, Regie: Peter Mussbach, 18 Uhr

U-Bhf. Bundestag Vorb. 01805/44 70,

Die Zauberflöte in der U-Bahn, von W. A. Mozart, Regie: Christoph Hagel, Karl-Forster-Chor,

Berliner Symphoniker, 15, 20 Uhr, Eing. Otto-von-Bismarck-Allee

MONTAG, 12.5.

Carillon Jeffrey Bossin (Carillon), Pfingschoräle u. Werke von Dvorák, Grieg, Mendelssohn,

Schubert, Schumann u. von Weber, 15 Uhr

Deutsche Oper Le nozze di Figaro, von W. A. Mozart, Ltg.: Yves Abel, Regie: Götz Friedrich, 18 Uhr AW405

Französische Friedrichstadtkirche

Konzert zu Pfingsten: Solisten, Chor und

Ensemble der Französischen Kirche zu Berlin; Kilian Nauhaus (Orgel), Werke von J. S. Bach u. Mendelssohn Bartholdy, 18 Uhr

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Orgelvesper: Martin Schmeding, Werke von

Reger, Messiaen u. Blarr, 18 Uhr

Kirche zum Heilsbronnen Wach auf, meins

Herzens Schöne: Konzertchor des Otto-Hahn-

Gymnasiums Göttingen, Ltg.: Michael Krause; Frank Nebendahl (Orgel, Klavier), Chormusik aus 7 Jahrhunderten, Geistliches, Gospel,

Weltliches; Werke von Mendelssohn Bartholdy, Enns, Pressl, Stallings u. a., 19.30 Uhr

Komische Oper Hoffmanns Erzählungen, von Jacques Offenbach, Ltg.: Kimbo Ishii-Eto,

Regie: Thilo Reinhardt, 19 Uhr AW406

Konzerthaus Berlin Mozart-Matinee III:

Konzerthausorchester Berlin, Ltg.: Lothar

Zagrosek; Lisa Milne (Sopran), Mozart:

Kontretänze D-Dur „Das Donnerwetter“ und C-Dur „La Bataille“; „Ah, lo previdi“ – Szene

und Arie für Sopran und Orchester; „Bella mia fiamma“ – „Resta, o cara“ – Szene für Sopran und Orchester; Divertimento D-Dur, 11 Uhr,

Gr. Saal

Berliner Konzert Chor, Berliner Konzert

Orchester, Ltg.: Jan Olberg; Silvia Weiss

(Sopran), Susanne Schaeffer (Alt), Michael Heim (Tenor), Sebastian Bluth (Bass),

Mozart: Vesperae solennes de confessore; Schubert: Messe für Soli, Chor und Orchester Es-Dur, 20 Uhr

Museum im Wasserwerk 4. Forumkonzert: RIAS Kammerchor; Christine Kaiser (Sopran), Ingolf Horenburg (Bariton), Ricarda Gnauck (Klavier), Werke von Brahms, Schumann, Mahler, Berg, Liszt, Eisler, 17 Uhr, Schöpfmaschinenhaus

Radialsystem

Midori (Violine); Charles Abramovic (Klavier), Neue Musik – Werke von Watkins, Penderecki, Lindberg, MacMillan u. Adams, 20 Uhr

Schloss Glienicke La Rhetorique de Dieux: Lutz Kirchhof (Barocklaute), Magische Lautenkunst im Stil der Pariser Schule – Werke von Jacques Gallot, Denis Gaultier, Rober de Visée, Sylvius Leopold Weiss u. a., 17 Uhr

St. Matthäus-Kirche

Claudia Herr (Mezzosopran), Liana Narubina (Klavier), Neue Psalmvertonungen und

Klaviermusik – Werke von Gabriel Iranyi, Lera Auerbach, Juliane Klein, Alexander Knaifel,

Dimitri Terzakis, Paul Creston, Erwin Schulhoff u. a., 18 Uhr

Staatsoper Tristan und Isolde, Ltg.: Daniel

Barenboim, 16 Uhr

U-Bhf. Bundestag Vorb. 01805/44 70,

Die Zauberflöte in der U-Bahn, von W. A. Mozart, Regie: Christoph Hagel, Karl-Forster-Chor,

Berliner Symphoniker, 15, 20 Uhr, Eing. Otto-von-Bismarck-Allee

DIENSTAG, 13.5.

BKA Unerhörte Musik: Quadriga Fagott

Ensemble, Neue Musik – Werke von Helmut Zapf, Max E. Keller, Michel Roth, Beat

Fehlmann, Jean-Luc Darbellay, Friedrich

Schenker, Erik Janson, Martin Daske,

Jin-Ah Ahn u. Gwyn Pritchard (UA), 20.30 Uhr

Französische Friedrichstadtkirche 30 Minuten Orgelmusik: Jonas Sandmeier, 15 Uhr

Friedenskirche Niederschönhausen

Blechbläserensemble und Instrumentalisten

der Kantorei der Friedenskirche, Ltg.: Konrad Winkler, Blechbläserkonzert, 19.30 Uhr

Hochschule für Musik Hanns Eisler im Neuen Marstall Vortragsabend: Gesangsklasse

von Prof. Norma Sharp, Lieder, Arien und

Ensembles, 19 Uhr, gks

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Musikalische Mittagsandacht: Schwedischer Jugendchor aus Frösön, Ltg.: Lena Moén,

Chormusik von Peterson-Berger u. a., 13 Uhr

Komische Oper Die Entführung aus dem

Serail, von W. A. Mozart, Ltg.: Stefan Klingele, Regie: Calixto Bieito, 19 Uhr BK869

Philharmonie Lunchkonzert: Bernhard Hartog (Violine), Sevimbike Elibay (Klavier), Mozart: Sonate A-Dur; Prokofjew: Fünf Melodien op. 35b; Ravel: Tzigane, 13 Uhr, Foyer

Schloss Charlottenburg Vorb. 25 81 03 50, Berliner Residenz-Konzerte in historischen

Kostümen, Werke des 17. u. 18. Jh., 20.30 Uhr, Gr. Orangerie

St. Hedwigs-Kathedrale

Hye-Lin Hur (Orgel), 20 Uhr

UdK Kammersaal Vortragsabend: Violinklasse Prof. Nora Chastain u. Mo Yi, Werke vom Barock bis in die Gegenwart, 19.30 Uhr

UdK Konzertsaal Bundesallee Vortragsabend: Flötenklasse Prof. Roswitha Staege; Michael Grandt (Klavier), 19.30 Uhr

MITTWOCH, 14.5.

Hochschule für Musik Hanns Eisler im Neuen Marstall Vortragsabend: Klavierklasse von

Prof. Birgitta Wollenweber, 19 Uhr, kks

Institut Français ensemble unitedberlin;

Fabien Lévy (Mod.), Grisey: Talea; Lévy:

Kleines Traktat von Liebe und Geometrie;

Messiaen: Quatuor pour la fin du temps,

20 Uhr, Vorb. erf.

Kammermusiksaal

Periskop: Xu Ke (Erhu), Massimo Mercelli (Flöte), Philharmonisches Streichquintett,

Werke von Liu Tianhua, Chen Yi, Philip Glass, Yang Yong, Giovanni Sollima, Hua Yanjun,

Chen Yi u. Musheng Chen, 20 Uhr

(Einführung 19 Uhr)

Komische Oper La Bohème, von Giacomo

Puccini, Ltg.: Patrick Lange, Regie: Andreas

Homoki, 19 Uhr BK870

Musikinstrumenten-Museum Jour Fixe - Musik am Nachmittag: Dohnányi-Trio, Streichtrios von Francaix, Taneiev, 15.30 Uhr

Pfingstkirche

Edmund Fuchs (Orgel), J. P. Sweelinck: „Mein junges Leben hat ein End“, Variationen; J. G.

Walther: Konzert F-Dur nach Albinoni; J. S. Bach: Fantasie und Fuge c-Moll; F. Mendelssohn-

Bartholdy: Andante m. Variationen; Theodore Dubois: Tokkata G-Dur, 18.30 Uhr

Schloss Charlottenburg Vorb. 25 81 03 50, Berliner Residenz-Konzerte in historischen

Kostümen, Werke des 17. u. 18. Jh., 20.30 Uhr, Gr. Orangerie

St. Hedwigs-Kathedrale Orgelmusik am

Mittwoch: Thomas Sauer, J. S. Bach: 2

Choralbearbeitungen über „Komm, heilger Geist, Herre Gott“; Choralbearbeitung über „Komm, Gott, Schöpfer, Heiliger Geist“; Dupré: II. Sinfonie für Orgel cis-Moll op. 26, 15 Uhr

St. Matthäus-Kirche Frauen-Vokalensemble

St. Matthäus, Ltg.: Lothar Knappe; Katharina Hanstedt (Harfe), Christian Petersen, Eva

Päplow (Horn), Werke von Holst, Thuille,

Janacek, Schumann, Brahms, 20 Uhr

U-Bhf. Bundestag Vorb. 01805/44 70,

Die Zauberflöte in der U-Bahn, von W. A.

Mozart, Regie: Christoph Hagel, Karl-

Forster-Chor, Berliner Symphoniker,

20 Uhr, Eing. Otto-von-Bismarck-Allee

UdK Konzertsaal Bundesallee

Corporate Concert: Studierende der UdK

Berlin, moderierte Kammermusikreihe, 19.30 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben