Zeitung Heute : Nachrichten

DONNERSTAG, 22.5.

THEATER

Bürgerhaus am Schlaatz Von Schlössern und Schlaatzen I., vom Thomas Freyer, 19.30 Uhr

fabrik Under the Radar, Jess Curtis/Gravity, Berlin/San Francisco, Regie: Jess Curtis, 20 Uhr

Hans Otto Theater Romeo & Julia, von Sergej Prokofjew, Junges Ballett, 18 Uhr, Premiere

Hans Otto Theater - Reithalle A Flusspferde, von Annelie Mäkelä, Regie: Steudtner 10 Uhr

Kabarett Obelisk Wir schenken uns nichts, 19.30 Uhr

Nikolaisaal Heinz Becker: Ohne Kapp... undenkbar, Gerd Dudenhöffer, 20 Uhr

MUSIK

fabrik Beide Messies / Der Dritte Mann, 22 Uhr

Theaterschiff King George Rockballaden 21 Uhr

Waschhaus Texas Lightning, Arena, 21 Uhr

UND

Altes Rathaus Gebrauchsanleitung für deutsche Medien: Reichtum, Arbeit und Soziales , Referentin: Sahra Wagenknecht , 18 Uhr

Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung Rubens in Sibirien. Beutekunst aus Deutschland , 18 Uhr

Einstein Forum Atatürk als Übermensch. Nietzsches Zarathustra und die Gründung der türkischen Republik, Referent: Dilek Dizdar, 19 Uhr

Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte Schlesische Gutshäuser, Herrensitze und Schlösser in Ansichten des 18- und 19. Jahrhunderts, Referent: Dr. Angelika Marsch, 19 Uhr

FREITAG, 23.5.

THEATER

fabrik Under the Radar, Jess Curtis/Gravity, Berlin/San Francisco, Regie: Jess Curtis 20 Uhr

Hans Otto Theater Die satanischen Verse, von Salman Rushdie, 19.30 Uhr

Hans Otto Theater - Reithalle A Freistil, 21 Uhr

Kabarett Obelisk Wir schenken uns nichts, 19.30 Uhr

Theaterschiff Wenn alle Stricke reißen, kann man sich nicht mal mehr aufhängen, Marc-Uwe Kling - Kabarett, 20 Uhr

MUSIK

Café Rothenburg Chris Lastelle, Jazz, 21 Uhr

fabrik Hasenscheiße (Konzert), 22 Uhr

Lindenpark Los Bomberos de Monte Cruz / Sudaca Power, 21 Uhr

Nikolaisaal Kari Bremnes, Songs, 20.30 Uhr

UND

Islamische Gemeinschaft Alhambra, 17 Uhr

Museum Alexandrowka Schwarze Katze, weißer Kater, Freilichtkino, 22.15 Uhr

Nil-Studentenclub Texte im Untergrund, Lesebühne , 20.45 Uhr

Schlosstheater Neues Palais "Meine liebe einzige Freundin", Potsdamer Hofkonzerte, Lesung aus den Briefen Peter Tschaikowsky und Nadeshda von Meck, Klaviermusik von Tschaikowsky, 19.30 Uhr

SONNABEND, 24.5.

THEATER

fabrik Opening Night, Les Slovaks Dance Collective, Brüssel, 20 Uhr

Hans Otto Theater Romeo & Julia, von Sergej Prokofjew, Junges Ballett, 18 Uhr

Hans Otto Theater - Reithalle A Die wichtigsten Fragen im Leben, Theaterjugendclub, 19.30 Uhr

Kabarett Obelisk Wir möchten ein Eisbär sein, 19.30 Uhr

Schlosstheater Neues Palais Der Menschenfeind, von Molière, HOT, 20 Uhr

Theaterschiff Die Kleinbürgerhochzeit, von B. Brecht, Stadt-Spiel-Truppe, 20 Uhr

T-Werk 4. Lange Nacht der Freien Theater - mit Ton und Kirschen Wandertheater, Oxymoron, Theater des Lachens, Poetenpack, Stadt-Spiel-Truppe, flunker produktionen, event-theater, Theaterspedition, Theater Marameo u. a., ab 19 Uhr

MUSIK

Belvedere/Pfingstberg Klarinettentrio der Musikschule Bertheau und Morgenstern, 15 Uhr

fabrik Monotektoni, 22 Uhr

UND

Biosphäre Ronny Sanchez (Salsa, Merengue, Bachata), Tropicando - Salsa, 21 Uhr

Kunstraum Potsdam The Dennis Oppenheim Weeks, Dennis Oppenheim, 20 Uhr, Vernissage

Museum Alexandrowka Eine Komödie im Mai, 22.15 Uhr, Freilichtkino im Garten

SONNTAG, 25.5.

THEATER

fabrik Kurze Stücke: Premieren, Experimente, Improvisationen, 18 Uhr

Hans Otto Theater Romeo & Julia, von Sergej Prokofjew, Junges Ballett, 18 Uhr

MUSIK

Belvedere/Pfingstberg Jazzband der Kreismusikschule Kleinmachnow, 15 Uhr

fabrik Mückenheimer Trio, 21 Uhr

Nikolaisaal Jan Plewka singt Rio Reiser, 20 Uhr

Theaterschiff Glück, Manfred Maurenbrecher (Liedermacher), 19.30 Uhr

Waschhaus Tutarchela (Georgische Chormusik), Arena, 21 Uhr

UND

Bauscher Sabine Beuter, Gustav Haase, Reinhard Stangl, Jubiläumsausstellung; Malerei, Skulptur, Objekte, 12 Uhr, Vernissage

Islamische Gemeinschaft Potsdam Kurze Einführung in die Geschichte des muslimischen Spaniens (711-1492) - Vortrag, 11 Uhr

Schloss Lindstedt Adressen am Wasser - Architekten und Bauherren der Villenkolonie zwischen Potsdam und Berlin, Lindstedter Begegnungen, Referent: Celina Cress, 11 Uhr

MONTAG, 26.5.

THEATER

Hans Otto Theater - Reithalle A Der Barfußkönig, von Erik Schäffler, (ab 9 Jahre), 10 Uhr

Kamikaze Pictures, von Jan Liedtke, Regie: Petra Luisa Meyer - Junges Theater, 19.30 Uhr

Schlosstheater Neues Palais Der Menschenfeind, von Molière, HOT, 19 Uhr

MUSIK

Altes Rathaus Brandenburger Preisträger des Bundeswettbewerbs "Jugend musiziert", 14 Uhr

DIENSTAG, 27.5.

THEATER

Hans Otto Theater - Reithalle A Von Schlössern und Schlaatzen II., von Th. Freyer, 19.30 Uhr

Kabarett Obelisk Wir möchten ein Eisbär sein, 19.30 Uhr

T-Werk Guten Tag Schönes Leben, Theater Havarie, Regie: Ingrid Ollrogge (ab 13 Jahre) 11 Uhr

UND

Filmmuseum Jugend und Knast - Schmusekurs oder Härte - Vorträge, anschl. Film "Knallhart", R: Detlev Buck, 18 Uhr

Pater-Bruns-Haus Die Malteser. Tradition und Moderne, Referent: von Hesler, 19.30 Uhr

Villa Arnim Winfried Glatzeder, Der Förderkreis des HOT stellt vor, 20 Uhr

MITTWOCH, 28.5.

THEATER

Hans Otto Theater Filumena, von Eduardo De Filippo, Regie: Petra Luisa Meyer, 19.30 Uhr

Kabarett Obelisk Wir möchten ein Eisbär sein, 19.30 Uhr

T-Werk Guten Tag Schönes Leben, Theater Havarie, von Günter Jankowiak und Ingrid Ollrogge, Regie: Ingrid Ollrogge (ab 13 Jahre) - Jugendtheater, 11 Uhr

MUSIK

Nikolaisaal Marianne Rosenberg & Band (Chansons, Jazz), 20 Uhr

UND

Brandenb. Landeszentrale für politische Bildung Wenn Kinder rechtsextrem werden. Mütter erzählen, Das politische Buch, 18 Uhr

Urania-Planetarium Die schönsten Sternsagen am Sommerhimmel - Vortrag, 17 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben