Zeitung Heute : Nachrichten

2004 gewannen zwei Absolventinnen der renommierten Esmod Modeschule gleich mit ihrer ersten Kollektion das Moet & Chandon Fashion Debut. Trotz des weltweiten Erfolgs ihrer modernen Trachtenmode trennten sich die Wege der zwei Designerinnen. Carolin Sinemus kreiert fortan ihre eigene Kollektion, Zerlina von dem Bussche führt SisiWasabi alleine weiter. Mit ihrer aktuellen Kollektion möchte die 28-jährige Designerin ihre Sehnsucht nach Sommer, Strand und Meer ausdrücken. Diese Leichtigkeit zeigt sie mit luftigen Seide- und Satinstoffen, fließenden Silhouetten und leuchtenden Farben. Ein unschuldiges Spiel mit partiell eingesetzten Trachtenelementen wie einer Feder am blauen Babydoll (rechts) lässt die Detailverliebtheit der Designerin erahnen. Dazu bilden robuste Leder- und Uniformjacken sowie derbe Elemente wie Hornzähne oder Silberketten einen charmanten Kontrast und schaffen so den modernen Folklorelook.Yoko Rückerl

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben