Zeitung Heute : Nachrichten

DONNERSTAG, 24.7.

Deutsche Oper Porgy and Bess – The Gershwins®, Ltg.: Willie Waters, Cape

Town Opera, Kapstadt, 20 Uhr BI118

Komische Oper Die Verurteilung des Lukullus, Ltg.: Eberhard Kloke, Regie: Katja Czellnik,

Festival - Die Premieren der Spielzeit in einer Woche, 19 Uhr

FREITAG, 25.7.

Deutsche Oper Porgy and Bess – The Gershwins®, Cape Town Opera, 20 Uhr BI120

Französischer Dom Klassiktage Berlin 2008 - Perlen der Klassik in historischem Ambiente: Mozartensemble Berlin, Ltg.: Eva Deák (Violine), Werke von Bach, Vivaldi, F. d. Große, 19.30 Uhr

Komische Oper La Bohème, von Puccini,

Ltg.: Carl St. Clair, 'Festival - Die Premieren der Spielzeit in einer Woche, 19 Uhr DW287

St. Elisabeth-Kirche Inventionen 2008:

Heather O'Donnell (Klavier), Werke von

Maida, H. Hartman, Kosk, Suppan, 19 Uhr

Ancuza Aprodu, Franz Michel (Klavier),

Werke von Debussy, Dutilleux, Aperghis,

Mâche, Boulez, Messiaen, 21 Uhr

SONNABEND, 26.7.

Berliner Dom Internationaler Orgelsommer:

Halgeir Schiager, Werke von Sandvold,

Solberg, Hovland und Karlsen, 20 Uhr

Deutsche Oper Porgy and Bess – The Gershwins®, Cape Town Opera, 20 Uhr

Französischer Dom Klassiktage Berlin 2008 - Perlen der Klassik in historischem Ambiente: Mozartensemble Berlin, Ltg.: E. Deák (Violine); E. Issaenkowa, Werke von Mozart, 19.30 Uhr

St. Elisabeth-Kirche Inventionen 2008:

Suzanne Binet-Audet (Ondes Martenot),

Werke von G. Gobeil, 19 Uhr

Ancuza Aprodu (Klavier), Werke von Dufourt, Ferrari, Boucourechliev, Alsina u. a., 21 Uhr

SONNTAG, 27.7.

Deutsche Oper Porgy and Bess – The Gershwins®, Cape Town Opera, 20 Uhr

Komische Oper Die Fledermaus, Ltg.: Markus Poschner, Regie: Andreas Homoki, Festival - Die Premieren der Spielzeit in einer Woche, 19 Uhr

Schloss Köpenick Klassiktage Berlin 2008 - Perlen der Klassik in historischem Ambiente: Twins-Quartett Moskau, Schubert: Streichquartett Es-Dur „Heurigen-Quartett“;

Quartettsatz c-Moll; Streichquartett G-Dur

op. 161, 18.30 Uhr, Aurorasaal

St. Elisabeth-Kirche Inventionen 2008:

60 Jahre Musique Concrète & 50 Jahre GRM, Werke von Schaeffer/Henry, Losa, Zanési,

Parmegiani, Teruggi und Bayle, 19 Uhr

St. Marien-Kirche Mitte

Shalom Chor Berlin, Ltg.: Isaac Sheffer,

Jüdisch-liturgische Musik, israelische

Lieder und Chormusik, 20 Uhr

MONTAG, 28.7.

Mendelssohn-Remise am Gendarmenmarkt Sommer=Gesang - Mein Herz im Hochland -

Robert Burns: canta:re, Ltg.: T. Noll; R.

Killius (Bariton), romantischer Chorsalon, 20 Uhr

Villa Thiede Klassiktage Berlin 2008 -

Perlen der Klassik in historischem Ambiente: Sabina Chukurowa (Klavier), Ehrengard von

Gemmingen (Cello), Werke von Chopin/

Frenchomme und Chopin, 19 Uhr

DIENSTAG, 29.7.

Deutsche Oper Porgy and Bess – The Gershwins®, Cape Town Opera, 20 Uhr

Französischer Dom Berlin International Music Festival: K. Kim, J. Soriano, W. G. Nabore, H. Heilmann (Klavier); M. Sekler, T. Tomaszewski (Violine), I. Catalin (Cello), Werke von Brahms, Schumann u. de Falla, Eröffnung, 19 Uhr

Mendelssohn-Remise am Gendarmenmarkt Klassiktage Berlin 2008 - Perlen der Klassik

in historischem Ambiente: Ensemble Berlin-

Salzburg, Werke von Grieg u. Mendelssohn-

Bartholdy, Mendelssohn Gala, 19.30 Uhr

TU Berlin

Inventionen 2008: Winfried Bönig (Orgeln des Hohen Doms zu Köln), Live-Übertragung auf

das Wellenfeldsynthese-System der TU Berlin

– Messiaen: Livre du Saint Sacrement (1984), 20 Uhr, WFS-Hörsaal 0104

MITTWOCH, 30.7.

Deutsche Oper Porgy and Bess – The Gershwins®, Cape Town Opera, 20 Uhr

Villa Thiede Klassiktage Berlin 2008 -

Perlen der Klassik in historischem Ambiente: Carsten Gabriel, Stefan Rudolf, Heiko

Gundelach (Trompete, Corno da caccia);

E. v. Gemmingen (Violoncello), P. Görz

(Kontrabass), Werke von Händel, Abel,

Purcell, Fesch, Rossini, Dauvernet u. a.,

Trompetenserenade, 19 Uhr, Garten

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!