Zeitung Heute : Nachrichten

DONNERSTAG, 7.8.

ASP Kolle 37 Vorb. 44 01 77 66 , Chaos in Verona – Die wahre Geschichte von Romeo & Julia, von Ralph Woesner, Woesner Brothers, Regie: Ingo Woesner, 20 Uhr

Berliner Kriminal Theater Mord im Pfarrhaus, von Agatha Christie, Regie: Ulrich Voß, 20 Uhr

Bikini-Haus Heidizeit – Begehbare Produktion, 18 Uhr

Brotfabrik Früchte im Koma, Nightmare

before Valentine, 21 Uhr, Premiere

Freilichtbühne Zitadelle Der Impresario von Smyrna, von Carlo Goldoni, Schauspielschule Charlottenburg, 20 Uhr

Garn Theater Schiffbrüchige im Vergnügungspark, nach Jorge Díaz, 20.30 Uhr

Halle 5 Jahre Halle - Tanzbühne: life is perfect, cie. toula limnaios, Choreogr.: Toula Limnaios, 21 Uhr

Jüdisches Theater Bimah Hommage an Ephraim Kishon: Humoresken, Regie: Dan

Lahav, 20 Uhr

Prime Time Theater Eine Sommanachtstaraum, von Constanze Behrends Tautorat, 20.15 Uhr

Puppentheater Firlefanz Bastien & Bastienne, von W. A. Mozart, 20 Uhr

Renaissance-Theater Shakespeare in Trouble, von William Shakespeare, Bremer Shakespeare Company, Regie: Chris Alexander, Hille Darjes, 20 Uhr, Premiere

Theater am Ku'damm Ganze Kerle, von Kerry Renard, Regie: Matthias Freihof, 20 Uhr

Theaterschiff MS Marie Monbijoufestspiele:

Der Geizige, von Molière, Hexenkessel Hoftheater, 19.30 Uhr

Dinner 41 – Same procedure as every year..., Hexenkessel Hoftheater (in engl. Sprache), 21.30 Uhr

Ufa Fabrik SunsetComedy: Phase 1: Quadriga, Black Box-Company, 20.30 Uhr, Premiere,

Sommergarten

Villa Elisabeth Vorb. 0151/57 66 46 80,

Playtime, EX!T Ausgangspunkt Theater,

Regie: Elke Schmid, 20 Uhr, Premiere

FREITAG, 8.8.

Berliner Kriminal Theater Die Mausefalle, von Agatha Christie, Regie: Wolfgang Rumpf, 20 Uhr

Das Pumpwerk Solo or I wanna beer a dancer, Jonathan Buckels & Carsten Clemens / Break Point of Love, Esfenoides & Das Pumpwerk, Choreogr.: Jose Fernando Andrade, 20.30 Uhr, Premiere

Freie Theateranstalten Heut' Nacht geh' ich

in Blut, von Hafis, Mahsati, Goethe, Nietzsche u.a., Regie: Adelheid Rogger, 20.30 Uhr

Galli Theater Männerschlussverkauf, von

Johannes Galli, Regie: Johannes Galli, 20 Uhr

Komödie am Ku’damm Pension Schöller,

Regie: Jürgen Wölffer, 20 Uhr

Theater am Ku’damm Ganze Kerle, von Kerry Renard, Regie: Matthias Freihof, 20 Uhr

Theaterdock Eine Nacht in Teheran, von Arash Sarhaddi, Stephanie Halimoniuk-Mehrtens,

Stephan Wriecz, Oliver Kube, Regie: Arash Sarhaddi, 20.30 Uhr

Theater im Kino Die Nacht der Mörder, 20 Uhr, Premiere

Theater im Nikolaiviertel Zille sein Milljöh,

von Bernd Köllinger, 19.30 Uhr

Ufa Fabrik SunsetComedy: Phase 1: Quadriga, Black Box-Company, 20.30 Uhr, Sommergarten

Varia Vineta Zwei Frauen – ein Spiel, 20 Uhr

SONNABEND, 9.8.

Amphitheater Monbijoufestspiele:

Ein Sommernachtstraum, von W. Shakespeare, Hexenkessel Hoftheater, Regie: Jan Zimmermann, 21.30 Uhr

Arena Glashaus Caveman – Du sammeln, ich jagen!, von Rob Becker, Regie: Esther Schweins, 20.30 Uhr

Berliner Kriminal Theater Der Hund von Baskerville, von Sir Arthur Conan Doyle, 20 Uhr

Brotfabrik Früchte im Koma, Nightmare before Valentine, 21 Uhr

Engelbrot und Spiele Kafkas Affe – Bericht für eine Akademie, HP Trauschke, 21 Uhr

Freilichtbühne Zitadelle Der Impresario von Smyrna, von Carlo Goldoni, Schauspielschule Charlottenburg, 20 Uhr

Garn Theater Schiffbrüchige im Vergnügungspark, nach Jorge Díaz, 20.30 Uhr

Komödie am Ku'damm Pension Schöller,

Regie: Jürgen Wölffer, 20 Uhr

Parktheater Edelbruch Titanias Rache, von

Kristin Giertler frei nach Shakespeare, 20 Uhr

Pfefferberg 13. Flamenco Festival Berlin:

Tres a un Tiempo, Flamenco Ballet Belén

López, 20.30 Uhr, Sommergarten

Prime Time Theater Eine Sommanachtstaraum, von Constanze Behrends Tautorat, 20.15 Uhr

Renaissance-Theater Shakespeare in Trouble, von William Shakespeare, Bremer Shakespeare Company, Regie: Chris Alexander, Hille Darjes, 20 Uhr

Theaterschiff MS Marie Monbijoufestspiele:

Der Geizige, von Molière, Hexenkessel Hoftheater, 19.30 Uhr

Dinner 41 – Same procedure as every year..., Hexenkessel Hoftheater (in engl. Sprache), 21.30 Uhr

Villa Elisabeth Vorb. 0151/57 66 46 80,

Playtime, Regie: Elke Schmid, 20 Uhr

SONNTAG, 10.8.

Das Pumpwerk Solo or I wanna beer a dancer, Jonathan Buckels & Carsten Clemens / Break Point of Love, Esfenoides & Das Pumpwerk, Choreogr.: Jose Fernando Andrade, 20.30 Uhr

Garn Theater Schiffbrüchige im Vergnügungspark, nach Jorge Díaz, 20.30 Uhr

Halle 5 Jahre Halle - Tanzbühne: life is perfect, cie. toula limnaios, Choreogr.: Toula Limnaios, 21 Uhr

Komödie am Ku’damm Pension Schöller,

Regie: Jürgen Wölffer, 18 Uhr

Renaissance-Theater Shakespeare in Trouble, von William Shakespeare, Bremer Shakespeare Company, Regie: Chris Alexander, Hille Darjes, 18 Uhr

Villa Elisabeth Vorb. 0151/57 66 46 80,

Playtime, Regie: Elke Schmid, 20 Uhr

MONTAG, 11.8.

Amphitheater Mittsommernachtsshow: Birne ex Machina, Turbine William. Wie die Birne, 20 Uhr

Dock 11 Napoleon D., post theater und

Das Helmi, Christoph Winkler, Martin Clausen,

Nir de Volff u. a., 20.30 Uhr

Prime Time Theater Eine Sommanachtstaraum, von Constanze Behrends Tautorat, 20.15 Uhr

Ufa Fabrik Vorb. 61 40 19 20, Dream Beach, von Peter Scollin, Platypus Theater (in engl.

Sprache), Regie: Anja Scollin, 11 Uhr, Theatersaal (ab 14 Jahre)

DIENSTAG, 12.8.

Berliner Kriminal Theater Die Mausefalle, von Agatha Christie, Regie: Wolfgang Rumpf, 20 Uhr

Bikini-Haus Heidizeit – Begehbare Produktion, 18 Uhr

Komödie am Ku’damm Pension Schöller, 20 Uhr

Parktheater Edelbruch Titanias Rache, von

Kristin Giertler frei nach Shakespeare, 20 Uhr

Prime Time Theater Eine Sommanachtstaraum, von Constanze Behrends Tautorat, 20.15 Uhr

MITTWOCH, 13.8.

Akademie der Künste Hanseatenweg

Vorb. 44 38 33 42

13. Flamenco Festival Berlin: Sarab (Fata Morgana), Compañía Increpación Danza, Barcelona, 20 Uhr

Amphitheater Monbijoufestspiele:

Ein Sommernachtstraum, von W. Shakespeare, Hexenkessel Hoftheater, 21.30 Uhr

ASP Kolle 37 Vorb. 44 01 77 66, Hamlet

außer Kontrolle, Woesner Brothers, 20 Uhr

Bikini-Haus Heidizeit – Begehbare Produktion, 18 Uhr

Freie Theateranstalten Heut' Nacht geh' ich

in Blut, von Hafis, Mahsati, Goethe, Nietzsche u.a., Regie: Adelheid Rogger, 20.30 Uhr

Komödie am Ku’damm Pension Schöller,

Regie: Jürgen Wölffer, 20 Uhr

Theater am Ku’damm Ganze Kerle, von Kerry Renard, Regie: Matthias Freihof, 20 Uhr

Theaterschiff MS Marie Der Geizige, von

Molière, Hexenkessel Hoftheater, 19.30 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar