Zeitung Heute : Nachrichten

Nacken-Attacke

Ich hab’ es doch schon immer gewusst. Ein Bar-Besuch ist gut für die Gesundheit und entspannt ungemein. Was aber nicht unbedingt an dem Hochprozentigen liegen muss. Sondern an den männlichen muskulösen und gleichsam ach so einfühlsamen Händen, die einem so nachhaltig wohltuend die Schultern massieren. In Berlins Bars ist nämlich Nacken-Attacke angesagt. Sozusagen Street Art fürs Wohlbefinden. Neckattack schickt regelmäßig von Mittwoch bis Samstag seine Masseure in Berlins Nachtleben, z.B. in das Zeitlos, die Bellini Lounge oder das Art & Champagne, um für entspannte Muskulatur zu sorgen. Wer Glück hat, kommt auch in den Genuss dieser heilbringenden Hände. Aber Sie müssen ja nichts dem Zufall überlassen oder deswegen zum Bargänger werden. Die mobilen Wellnessmasseure stehen Tag und Nacht zur Verfügung und können in ganz Berlin fest gebucht werden. Steifer Nacken im Büro, Spontan-Verkrampfung auf einem Lässig-Event oder Permanent-Müdigkeit auf einem der vielen Messe-Marathons: Die Nacken-Angreifer kommen überall hin.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben