Zeitung Heute : Nachrichten

Monate der Vorbereitung liegen hinter allen, jetzt geht es los: Der Tagesspiegel wird in Peking als Medienpartner der Spiele zum dritten Mal die Paralympics Zeitung betreuen – das offizielle Magazin des Wettbewerbs. Das internationale Redaktionsteam besteht aus Berliner und Pekinger Schülern. Weil das Projekt zum Europäischen Jahr des interkulturellen Dialogs gehört, reist ebenfalls ein spanischstämmiger Jugendlicher mit. Das Blatt wird auch an das Europaparlament geliefert. Die erste Hälfte der Zeitung ist in Deutsch, in Englisch, in Italienisch geschrieben – die zweite in Chinesisch. Die erste Ausgabe ist bereits fertig, drei weitere sind geplant – auch Bundeskanzlerin Angela Merkel will ein Interview geben. Bundespräsident Horst Köhler hat die Schüler in Peking zu seinem Empfang geladen, Innensenator Ehrhart Körting bittet das Team der Paralympics-Zeitung in China zum Berliner Abend. Die Redaktion ist in der Pekinger Mittelschule Nummer 80 untergebracht. Gedruckt wird das Blatt bei einem Tochterbetrieb der Firma Heidelberger Druck, die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung ist der Hauptförderer des Projektes. Der Tagesspiegel organisiert es gemeinsam mit der Agentur Panta Rhei. Die Schüler werden am 5. September mit dem Jungfernflug der Hainan-Airlines aufbrechen, Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit wird sie verabschieden. Er ist Schirmherr des Projektes wie Guo Jinlong, sein Pekinger Amtskollege . kög

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar