Zeitung Heute : Nachrichten

DONNERSTAG, 23.10.

LESUNGEN

Comedy Club Kookaburra Vorb. 48 62 31 86, Berlin mit Alles, Best-Of Brauseboys, 20.30 Uhr

Literarisches Colloquium Berlin Studio LCB: Abenteuer des Lebens, Jahre der Erkenntnis: Darwin und Kafka in neuen Biographien,

Biografie, Jürgen Neffe und Reiner Stach

stellen aktuelle Buchprojekte vor und

diskutieren mit Sigrid Löffler, 20 Uhr

Literaturforum im Brecht-Haus

Die unsichtbaren Städte Berlin II, Lesung und Gespräch mit Tanja Dückers und Sudabeh

Mohafez, 20 Uhr

Literaturhaus Berlin

Stackler oder Die Maschinerie der Nacht,

von und mit: Max Blaeulich, Roman, 20 Uhr

Thalia-Buchhandlung im Forum Köpenick

Es war doch nicht das letzte Mal... –

Erinnerungen, von und mit: Reinhard

Lakomy, 20.30 Uhr

VORTRÄGE

Berliner Stadtbibliothek Der ehemalige

Truppenübungsplatz Lieberose – Ein neuer

Nationalpark für Brandenburg?, Dr. Heiko

Schumacher, 18.30 Uhr, Berlin-Saal

FREITAG, 24.10.

LESUNGEN

Berliner Stadtbibliothek

Deutschland liest. Treffpunkt Bibliothek: Das Herz der Leopardenkinder, von und mit: Wilfried N'Sondé, Roman, mit Gespräch, Mod.: Dr.

Vincent von Wroblewsky, 19 Uhr, Berlin-Saal

Comedy Club Kookaburra Vorb. 48 62 31 86, Berlin mit Alles, Best-Of Brauseboys, 20.30 Uhr

Kaffee Burger Ein Jahr tot – Freunde lesen

Michael Stein, mit Ahne, Bettina Andrae,

Daniela Böhle, Andreas Gläser, Jero, Bert

Papenfuß, Dan Richter, Lea Streisand und

Robert Weber, 20.30 Uhr

Literaturhaus Berlin Der letzte Dieb, von und mit: Steffen Kopetzky, Roman, 20 Uhr

Zeiss-Großplanetarium Hörspielkino unterm Sternenhimmel: Das Unternehmen der Wega, von Friedrich Dürenmatt, und: Queen Mary 3, Thilo Reffert, 20 Uhr

VORTRÄGE

Literarisches Colloquium Berlin Zwischen Kunstfreiheit und Persönlichkeitsrecht,

Eva Inés Obergfell, Ingo Fessmann,

Seminar für AutorInnen, 14 Uhr

Literaturhaus Berlin Vorb. 089-64 77 65,

Suchers Leidenschaften: Ernest Hemingway, Thomas Thieme, Prof. Dr. C. Bernd Sucher, szen. Vortrag, 20 Uhr, Kaminraum

SONNABEND, 25.10.

LESUNGEN

Comedy Club Kookaburra Vorb. 48 62 31 86, Berlin mit Alles, Best-Of Brauseboys, 20.30 Uhr

Literaturhaus Berlin Vorb. 562 71 41, Nichts als eine nackte Seele, von Marina Zwetajewa, es liest: Blanche Kommerell, Gedichte, Briefe, Lebenszeugnisse, mit Musik, 20 Uhr, Gr. Saal

Volksbühne Lesebühne: Smoke Smoke Smoke that Cigarette!, von und mit: Klaus Bittermann, Franz Dobler u. a., Buchpremiere, 21 Uhr,

Roter Salon

Zeiss-Großplanetarium Hörspielkino unterm Sternenhimmel: Ich bin wir – Die akustischen Meisterwerke des Curt C. Pohlmann, von André Hatting, Matthias Käther, Hörspiel, Christoph Theiler: Reply Mozart, 20 Uhr

VORTRÄGE

Deutsche Oper Dimensionen 2: Verklärung. Kunst des Endens, Ulrike Kienzle, Thomas

Macho, Diskussion, 18 Uhr, Eingang:

Abonnement-Büro, Richard-Wagner-Str. 20

Haus der Berliner Festspiele Der Balkan, der Europa heißt, Diskussion mit Bojana Pejic,

Jovan Cirilov, Jürgen Elsässer u. Samuel Finzi, Mod.: Brigitte Fürle, 17 Uhr, Bornemann Bar

SONNTAG, 26.10.

LESUNGEN

Café Einstein Vorb. 26 10 18 58, Lesebühne des Westens (LeDeWe), Das Beste aus der Welt des Vorlesetheaters mit Micha Ebeling, Tilman Birr, Uli Hannemann u. Rolf Hammermüller (Piano), 19.30 Uhr, Salon, 1. Etage

eßkultur im Museum Dahlem

Märchenfrühstück im Beduinenzelt, von und

mit: Michael Leese, Märchen aus 1001 Nacht, Bericht vom trad. Leben im Beduinenzelt,

oriental. Buffet, 11 Uhr (ab 6 Jahre)

Kaffee Burger Reformbühne Heim & Welt,

Lesebühne, Gäste: Bov Bjerg, Elis, 20 Uhr

theaterkapelle Die experimentelle Lesung!: Lyrakel, offene Bühne, 21 Uhr, Gewölbekeller

VORTRÄGE

Kulturhaus Spandau Pilgerreise nach Santiago de Compostela, Roland Marske, 15 Uhr,

Theatersaal

Tibet, Roland Marske, 18 Uhr, Theatersaal

Renaissance-Theater Berliner Lektionen:

Ansporn, Fälschung, Nostalgie – Preußenbilder im Wandel, Christopher Clark, Einf.: Manfred Lahnstein, 11.30 Uhr

MONTAG, 27.10.

LESUNGEN

EWA Frauenzentrum Open Stage!: Eine Leiche zum Dessert, von und mit: Dorle Gelbhaar, Krimi, Buchvorstellung, 20 Uhr

Lehmanns Fachbuchhandlung

Was Sie schon immer über Könige wissen

wollten, aber nie zu fragen wagten, von und

mit: Alexander von Schönburg, Sachbuch, 20.15 Uhr

Literaturforum im Brecht-Haus

Berliner Montagsdiskurs: Die Wismut –

Mythos und Wirklichkeit, Paul Werner Wagner

im Gespräch mit Rainer Karlsch, 20 Uhr

Literaturhaus Berlin

Wortservierungen: Hermann Hesse in

Montagnola, von Mathias Iven, es liest: Richard Burger, 21 Uhr, Café Wintergarten

VORTRÄGE

Akademie der Künste am Pariser Platz

24. Akademie-Gespräch: Wie wollen wir

sterben?, 19 Uhr, Plenarsaal

Urania

Der heilige Gral – Der große Mythos des

Mittelalters, Jörg Dendl, mit Dias, 17.30 Uhr

DIENSTAG, 28.10.

LESUNGEN

Berliner Kriminal Theater

Immer wieder Warnstädt, von und mit: Rüdiger Warnstädt, 20 Uhr

Kammermusiksaal

Ein Finger zuviel, von und mit: Alfred Brendel, Gedichte, mit Pierre-Laurent Aimard

(Klavier) – Werke von Ligeti und Kurtág

(19.00 Einführung), 20 Uhr

Literarisches Colloquium Berlin Hausgäste: Dies ist mein Leib / wiederbelebung der lämmer / spiel – ur – meere / Aufgrochsen, von und mit: Filipa Melo / Marius Hulpe / Christian Schloyer / Roland Reichen, 20 Uhr

Literaturforum im Brecht-Haus Die Kleider

der Frauen, von und mit: Brigitte Kronauer, mit Gespräch, Mod.: Hartmut Böhme, 20 Uhr

VORTRÄGE

Jüdischer Kulturverein Heinrich Heine und Kurt Tucholsky in Paris. Gleiches und Trennendes, Prof. Jochanan Trilse-Finkelstein, 18 Uhr,

Seminarraum, 1. Etage

Urania Die Juden unter der Herrschaft Roms, Jörg Dendl, mit Dias, 17.30 Uhr

MITTWOCH, 29.10.

LESUNGEN

Dussmann Papst Benedikt XVI, Diskussion

mit Fürstin Gloria von Thurn und Taxis,

Henryk M. Broder, Dr. Wilhelm Imkamp,

Ingo Langner, 18 Uhr

Lettrétage In die Büsche schlagen, von und

mit: Eberhard Häfner, Gedichte, 20 Uhr

Literaturforum im Brecht-Haus Siehdichum,

von und mit: Anne Dorn, Roman, Literarisches Gespräch mit Andreas Lawaty, 20 Uhr

Literaturhaus Berlin Armand V, von und

mit: Dag Solstad, Ina Kronenberger, 20 Uhr

VORTRÄGE

Märkisches Museum Vorb. 24 00 21 62,

Berlin im Licht: Lichtwerbung in Berlin

im frühen 20. Jahrhundert, Dr. Günther

Luxbacher, 19 Uhr, Anm. erf., Vortragssaal

Urania Von Päpsten - Außergewöhnliches zu Ämtern und Personen: Leo X. – Er wollte nur Papst sein, und dann kam Luther, 19.30 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben