Zeitung Heute : Nachrichten

-

AUS DEN UNTERNEHMEN

Mercedes ruft zurück

Daimler-Chrysler hat wegen Beanstandungen bei den Bremsanlagen weltweit rund 680000 Fahrzeuge der E-Klasse (Baujahr ab März 2002) sowie der SL-Klasse (Baujahr ab Oktober 2001) seiner Pkw-Sparte Mercedes Benz in die Werkstätten zurückgerufen. Der Grund für den Rückruf seien Beanstandungen bei dem elektrohydraulischen Bremssystem SBC. In Deutschland müssten 225000 Wagen überprüft werden. rtr

Ruhrgas erhöht Preise

Der Gasgroßhändler Ruhrgas will seine Preise anheben. „Nach heutigem Kenntnisstand werden wir zum 1. Oktober 2004 unsere Preise auf Grund der hohen Ölpreise um sieben bis acht Prozent erhöhen“, sagte Vorstandsmitglied Michael Pfingsten. rtr

WestLB mit Rekordminus

Risikovorsorge und Wertberichtigungen bescherten Deutschlands größtem öffentlich-rechtlichen Geldinstitut, der WestLB, im vergangenen Jahr einen Konzernverlust von 1,9 Milliarden Euro. Das Minus fiel fast 200 Millionen Euro höher aus als 2002. AP

RWE verdoppelt Ergebnis

Der Energiekonzern RWE hat im ersten Quartal mit einer deutlichen Steigerung des Betriebsergebnisses die Erwartungen der Analysten übertroffen. Im ersten Quartal stieg das betriebliche Ergebnis auf Jahressicht um 12,4 Prozent auf 1,97 Milliarden Euro, wie RWE mitteilte. ddp

British Airways wird teurer

Die Fluggesellschaft British Airways (BA) erhöht wegen des hohen Ölpreises die Preise. Ab Donnerstag werden Inlandsflüge um 2,50 Pfund (3,74 Euro) pro Strecke teurer, internationale Flüge um 3,78 Euro je Richtung. AFP

VW-Angestellte streiken

Die rund 2500 Beschäftigten des brasilianischen Volkswagen-Werks in São José dos Pinhais streiken seit Montag. Sie fordern Lohnerhöhungen und eine Verkürzung der Wochenarbeitszeit auf 40 Stunden. AFP

Fiat baut Verluste ab

Der Autokonzern Fiat hat ein überraschend gutes Quartalsergebnis vorgelegt. Der operative Verlust der Gruppe sank im ersten Quartal 2004 auf 158 Millionen Euro nach minus 342 Millionen Euro im Vorjahr. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar