Zeitung Heute : Nachrichten

-

EINFACH

REGISTRIEREN

„OneTwoSold“ verlangt von Verkäufern und Käufern eine Anmeldung. Alle persönliche Daten bleiben für die anderen „OneTwoSold“ Teilnehmer unsichtbar. Ausnahme: der Spitzname (Alias), den man bei der Anmeldung wählt.

AUTOMATISCH

BIETEN

Bei jeder Auktion kann ein Höchstbetrag angegeben werden, den man maximal bereit ist zu bezahlen. Der Computer sorgt automatisch dafür, dass man immer einen Euro über dem Gebot anderer Bieter liegt. Ist der Maximalbetrag erreicht, steigt er aus der Auktion aus.

SICHER

HANDELN

OneTwoSold kooperiert mit S-ITT, einem Treuhandservice der Sparkasse. Bei diesem Service überweist der Käufer den Kaufpreis nicht direkt auf das Konto des Verkäufers, sondern auf ein Treuhandkonto. Dort wird das Geld geparkt, bis die Ware beim Käufer angekommen ist.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!