Zeitung Heute : Nachrichten

-

Wie finde ich den Job, der zu mir passt? – für Leute zwischen 17 und 70, vom Schüler bis zur fitten Rentnerin. Das geht so: Stärken und Motivation klären, dazu passende Berufe finden, einen Plan erarbeiten, wie man das Ziel in die Tat umsetzt.

Ein neuer Job ist wie eine neue Liebe. Also nicht den Erstbesten nehmen, sondern den, der passt.

Acht Jahre lang fast tägliche Auseinandersetzung mit Berufssuchenden.

Seminare á vier Teilnehmer, Einzelberatung, Vorträge zum Beispiel in der Urania und an Hochschulen. Außer Einzelberatung, Trainings und Vorträgen etwa 15 Bücher zum Thema Beruf; vor allem „Der Job, der zu mir passt“ (Campus).

Anderthalb Tage für vier Teilnehmer.

Kosten: So viel wie ein Auto – im Monat.

Humor.

Ich lasse niemanden gehen, bevor wir einen individuellen Plan erarbeitet haben. Das steigert die Chancen am Markt um etwa 500 Prozent.

Uta Glaubitz (38), Berufsfindungsberaterin und Buchautorin in Berlin.

www.berufsfindung.de

030/782 25 55

E–Mail: info@berufsfindung.de

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!