Zeitung Heute : Nachrichten

-

DER/DIE

KÖLNER (IN)

Als kontaktfreudige, tolerante Frohnatur, die jeden so sein lässt, wie er will – Hauptsache er hat Spaß dabei.

Als oberflächlichen, notorischen „Gute Laune-Verbreiter“, den man nur mit einigen Kölsch ertragen kann und der entweder schwul ist oder beim Fernsehen arbeitet.

Et kütt wie et kütt.

Wenn jemand denkt, Halver Hahn wäre ein Brathähnchen (und nicht ein schnödes Roggenbrötchen mit Käse).

Mit der größten Gay Community außerhalb San Franciscos und den Millowitschs.

Die Christopher Street Day Parade; der Karneval an der SpoHo, seiner „legendären“ Sporthochschule.

An einer roten Solidaritäts- Aids-Schleife am Revers.

Wenn man ihn in Düsseldorf beim Arbeiten trifft und sich erkundigt, warum er keinen Job in Köln gefunden hat.

Kölsch aus hauchdünnen Miniaturgläsern und Schweinehaxen.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!