Zeitung Heute : Nachrichten

-

DER/DIE

MÜNSTERANER (IN)

Als Großstädter ohne Großstadt, als einer, dem keiner was vormacht, der Bildung und Benimm hat – wohnhaft in der „weltweit lebenswertesten Stadt“, wie kürzlich durch eine Erhebung ermittelt.

Als Fahrradhelm tragendes, verwöhntes Weichei, das vor allem eins ist: fern jeder Realität.

„Entschuldigung, aber…“

Über typischen Studentenhumor: über deutsche Komödien wie „Die Feugerzangenbowle“ und den vermeintlichen Ostwestfalen Rüdiger Hoffmann. Niemals aber über sich selbst.

Mit den „sagenhaft tollen“ Tatort-Kommissaren Axel Prahl und Jan-Josef Liefers, die er allen Ernstes für gute Botschafter seines Landstrichs hält.

Braucht er nicht, hat er jeden Tag – er fährt mit dem Fahrrad überall hin.

Am Fahrradhelm.

Mit dem Satz: „Bei euch ist man ja dann doch ziemlich katholisch, oder?“ Und damit, dass man ihn in seiner Weltläufigkeit unterschätzt.

Eigentlich alles, was gesund ist, biologisch angebaut wird oder so aussieht.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar