Zeitung Heute : Nachrichten

-

DAS KATZENKLO

Heikles Thema, seit Helge Schneiders Loblied erst recht Objekt des allgemeinen Spottes. Aber es hilft nichts: Wenn die Katze nicht raus darf oder soll, muss sie ihre Verdauung indoor regeln. Warum verscharren Katzen eigentlich ihre Exkremente? „Damit die natürlichen Feinde der Katze keine Rückschlüsse auf deren Aufenthaltsort ziehen können“, erklärt Ragnar Kühne. Denn die (in der Regel immer auf dieselbe Stelle) kotende Katze sei eben mit sich selbst beschäftigt und daher deutlich unaufmerksamer als sonst. Dieses Wissen könnten sich mögliche Feinde zunutze machen. Noch ein heikles Thema: Wer Katzengras aufstellt, muss damit rechnen, dass sein kleiner Liebling ab und zu kotzt. So verhindert das Tier, dass es im Darm zu Verklumpungen kommt – zum Beispiel durch unverdauliche Haarbüschel. (zooplus.de; 14,90 Euro)

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar