Zeitung Heute : Nachrichten

-

SANDKISTEN WURDEN ZUR TABUZONE FÜR KINDER, nachdem es in Deutschland geregnet hatte – der radioaktive Fallout hatte die Buddelkisten verseucht. Mancherorts wechselten Eltern oder Kindergartenleiter den Sand aus – Spielplätze wurden zum Teil komplett gesperrt.

Auch am Strand, auf Wiesen oder im Wald durften die Kinder wochenlang nicht mehr spielen – 1986 wusste niemand, ob die Bodenbelastung mit radioaktiven Stoffen zu Gesundheitsschäden führen würde. Bis heute streiten Wissenschaftler darüber, wie schädlich die Strahlenbelastung für Kinder in Deutschland nach dem Unfall von Tschernobyl gewesen ist.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben