Zeitung Heute : Nachrichten

-

FLÜGE AUS DEUTSCHLAND AUF DIE KANAREN, NACH AUSTRALIEN ODER IN DIE USA WAREN BINNEN TAGEN AUSGEBUCHT, nachdem die Nachricht von dem GAU bei Tschernobyl bekannt geworden war. Vor allem Schwangere flüchteten vor der drohenden Gefahr aus der Luft – ohne zu wissen, dass die Strahlenbelastung bei einem Langstreckenflug etwa sechsmal so hoch ist, wie beim Verzehr einer Portion stark belasteter Pilze. Allerdings wusste damals niemand, wie viel Radioaktivität aus dem Sowjetreaktor entwichen war und ob auch die anderen Blöcke des Atomkraftwerks explodieren würden. Wie viele Menschen nach der atomaren Katastrophe aus Deutschland auswanderten und nie zurückkehrten, lässt sich kaum noch sagen.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben