Zeitung Heute : Nachrichten

-

Risotto mit Bärlauch und weißem Spargel auf einem Parmesanblatt

Zutaten:

150 g Carnarolireis

2 Schalotten

1/8 l Weißwein

1/4 l Gemüsebrühe

1 Glas pürierter Bärlauch

1 Bund weißer Spargel (etwa 200 g)

1 Stückchen Butter

80 g Parmigiano

Salz, Pfeffer

Zubereitung für 4 Personen:

Den Reis mit ein wenig klein gehackten Schalotten glasig anschwitzen, mit Weißwein ablöschen und die Hälfte vom feinpürierten Bärlauch dazu geben, den rohen Spargel bis auf die Spitzen klein schneiden und zum Risotto hinzufügen. Regelmäßig kleine Mengen heiße Gemüsebrühe zugießen (22 bis 25 Minuten Kochzeit) und einkochen lassen. Wenn der Reis gar, aber noch bissfest ist, ein Stückchen kalte Butter, den restlichen pürierten Bärlauch und etwas geriebenen Parmigiano dazu geben und vermengen. Die Spargelspitzen separat dünsten und als Dekoration verwenden.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!