Zeitung Heute : Nachtschwärmer in der City-West

-

EDITORIAL

Shoppen und demonstrieren, das scheint auf den ersten Blick nicht unter einen Hut zu passen. Doch dass das Einkaufen am späten Abend durchaus eine politische Dimension hat, beweist die Lange Nacht des Shoppings. Etwa 350 Händler rund um den Breitscheidplatz öffnen in der Nacht vom 26. auf den 27. Oktober ihre Pforten bis Mitternacht. Die Kunden sollen ihren Kaufgelüsten noch zu später Stunde nachgehen können, sich bei einem Straßenfest amüsieren – und damit demonstrieren, nämlich gegen das geltende Ladenschlussgesetz in Deutschland. Die ShoppingNacht ist Teil einer dreitägigen Einkaufsparty, die vom 25. bis 27. Oktober in der West-City stattfindet. Die Veranstalter erwarten eine halbe Million Besucher. Anlass genug, sich in dieser Beilage ausführlich mit dem Ereignis zu befassen: mit den Erwartungen der Beteiligten, mit den Hintergründen – und natürlich mit dem Programm. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben