NÄHER, MEIN GOTT, ZU DIR : Pfarrer Jörg Machel lädt zur Osterwanderung

Um die Geheimnisse des Ostergeschehens zu erfahren, muss man ein weites Herz haben, aber nicht unbedingt gut zu Fuß sein. Doch es kann nichts schaden, sich den österlichen Ereignissen auch körperlich zu nähern. Bei einem Spaziergang von der Kreuzberger Ölberg- zur Emmaus-Kirche. Pfarrer Jörg Machel hat sich eine Route ausgedacht, die genau 11,5 Kilometer lang ist. Das ist die Strecke, die die Jünger Jesu von Jerusalem nach Emmaus gegangen sind, wo ihnen der auferstandene Jesus begegnete. Um 7 Uhr beginnt die Gemeinde den Ostertag vor der Ölberg-Kirche, wo ein Osterfeuer brennen und das Osterlicht entzündet wird. Um 8 Uhr zieht die Wandergruppe los. Um 9 Uhr hält der Zug für eine kurze Andacht in der Kirche Alt-Stralau und schöpft einen Krug „Osterwasser“ aus der Spree. Mit dem Wasser sollen die Konfirmanden am Pfingstsonntag getauft werden. Um 11 Uhr wird in der Emmaus-Kirche am Lausitzer Platz der festliche Abendmahlsgottesdienst gefeiert. Anschließend gibt es ein Osterfrühstück. clk

Ölberg-Kirche, Lausitzer Str. 28 Ecke Paul-Lincke-Ufer, Kreuzberg, So 23.3., 7 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!