Zeitung Heute : Namibia und Kanada entdecken

Eine Rundreise durch Namibia kann man heute in der Berliner Urania erleben. Der Reiseschriftsteller Dieter Kreutzkamp führt die Besucher in seiner Dia-Schau auf interessanten Routen durch das südafrikanische Land. Von den Urwäldern im Norden, zu den Victoria-Fällen, entlang der Skelettküste, durch die Weiten der Kalahari und auf den Fährten der Buschmänner. Eine Pirsch durch den Etoscha-Nationalpark fehlt ebenso wenig wie der Besuch von Swakopmund, wo besonders viele Zeugnisse der keineswegs ruhmreichen deutschen Kolonialzeit erhalten sind, in der vor allem die Herrero zu leiden hatten. Unser Foto zeigt eine Herrero-Frau in der traditionellen Stammestracht, wie man sie sehr häufig vor allem in der Hauptstadt Windhoek sehen kann. Der Vortrag findet heute um 15 Uhr statt. Um 18 Uhr führen Dieter und Juliane Kreutzkamp die Besucher "Mit dem Kanu durch Kanada". Mehrere Sommer lang sind die beiden den Fährten der Goldgräber durch die Rocky Mountains und den Spuren der Pelzjäger gefolgt. Ort beider Vorträge: Urania, Kleiststraße 13 / An der Urania 17 in Schöneberg, zwischen den U-Bahnhöfen Wittenberg- und Nollendorfplatz. Der Eintritt kostet zu jeder Veranstaltung neun Mark, ermäßigt acht Mark; für Urania-Mitglieder mit einer Begleitperson jeweils sechs Mark.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben