Zeitung Heute : Neruda zu Ehren

Eine Sammelausstellung

-

Dieses Jahr wäre der chilenische Dichter Pablo Neruda am 12. Juli 100 Jahre alt geworden. Er war ein Held der Friedens und Freiheitsbewegung weltweit. Er selbst verstand sich sowohl als politischer als auch poetischer Botschafter. Die chilenische Botschaft in Berlin veranstaltet zu seinem 100. Geburtstag eine Sammelausstellung mit dem Titel „Homenaje a Pablo Neruda“. Chilenische und deutsche Künstler stellen zusammen aus, u.a. Adriana Asenjo, Barbara Bravo, Hubertus Giebe oder Wolfgang Petrowsky.

Montag bis Freitag, 14 bis17 Uhr:

Chilenische Botschaft,

Mohrenstr. 42, Tel. 726203921

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben