Zeitung Heute : NETZWERKE FÜR FRAUEN

-

Die bundesweite Gründerinnenagentur in Stuttgart bietet ein umfangreiches Informations- und Beratungsangebot an. Die Internetseite:

www.gruenderinnenagentur.de

Die Berliner Gründerinnenzentrale bietet telefonische und Vor-Ort-Beratung an. Tel. 440 223 45 oder www.gruenderinnenzentrale.de

Der Verein Goldrausch ist ein Berliner Frauenfinanzierungsnetzwerk, das Frauen vor und während ihres Wegs in die Selbstständigkeit nicht nur mit Beratung, sondern auch mit zinslosen Darlehen und Zuschüssen unterstützt. Mehr Informationen gibt’s im Internet unter www.goldrausch-frauennetzwerk.de

Der Verein economista veranstaltet mehrwöchige Existenzgründungskurse unter dem Motto „Frauenbetriebe selber schaffen“. Kontakt: Tel. 692 92 39 oder www.economista.de

Das Frauenwirtschaftszentrum Neukölln (Hermannstraße 214) bietet Informationsmaterial, Vorträge und Beratungen für Existenzgründerinnen und vermietet preiswerte Büroräume. Informationen unter 54 71 56 75.

Das Expertinnen-Beratungsnetz stellt Kontakt zu Ruheständlerinnen her, die ihr Wissen an Gründerinnen weitergeben und ehrenamtlich beraten möchten. Informationen im Internet unter www.expertinnen-beratungsnetz.de oder Telefon 90 13 89 15 oder per Mail:

expernet@senwaf.verwalt-berlin.de

Unternehmerinnen Berlin hilft Gründerinnen kostenpflichtig bei der Optimierung von Webauftritt und Geschäftsausstattung. Informationen unter

www.unternehmerinnen-berlin.de

Das berlinweite Netzwerk Existenzia lädt Freiberuflerinnen und Existenzgründerinnen zum monatlichen Stammtisch ein. Telefon 399 03 162.

Die Berliner Initiative Selbstständiger Immigrantinnen berät Migrantinnen bei der Umsetzung ihrer Geschäftsidee. Alle Dozentinnen und Beraterinnen haben selbst einen Migrationshintergrund. Im Internet unter www.isi-ev.de. sle

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar