Zeitung Heute : NEU GEORDNETES MUSEUM

Antike Welten

Nach 72 Jahren Trennung endlich wieder vereint und in neues Licht gerückt: Die Antikensammlung der Staatlichen Museen Berlins. 2000 Meisterwerke auf 3000 Quadratmetern führen die Besucher durch die Jahrhunderte. Höhepunkte sind die über 2400 Jahre alte Thronende Göttin von Tarent, die Tonstatuette der Aphrodite und der Betende Knabe. Neu in der jetzigen Dauerausstellung ist die Münzsammlung aus dem Münzkabinett.

Altes Museum, Mo-So 10-18 Uhr, Do bis 22 Uhr 8/4 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben