CELONIS

Seite 6 von 10
Neue Ideen für die vernetzte Welt : Davos in Potsdam
Claudine Hengstenberg

In jedem Unternehmen gibt es Prozesse, die für einen reibungslosen Ablauf sorgen sollen. Allerdings findet man bei genauerem Hinsehen zumeist noch Verbesserungsmöglichkeiten. Aber wie kann man genauer hinsehen? Genau diese Frage beantwortet die Firma Celonis mit ihrer innovativen Technologie zur Prozessanalyse, die sie Process Business Intelligence (PBI) nennt. Grundlage sind spezielle Algorithmen, die Daten aus operativen Arbeitsabläufen auswerten und in den Softwarelösungen von Celonis verpackt sind.

Zum einen gibt es „Celonis Orchestra“, das als hervorragendes Werkzeug zur Analyse des Service Desks, also der zentralen IT-Schnittschelle, gilt, und ein ganzheitliches IT Service Management ermöglicht. Mit der Software kann der IT Service kontinuierlich in Echtzeit überwacht und optimiert werden. Dabei rekonstruiert die PBI den Verlauf von Problemen, sogenannten Tickets oder Incidents, auf allen Ebenen des IT Supports und stellt sie dar. So kann das IT Service Management die Probleme besser erkennen und nachhaltig verbessern. Laut Celonis können Unternehmen mit der Orchestra-Software Kosteneinsparungen von bis zu 30 Prozent bei gleichzeitiger Verbesserung der Servicequalität erzielen.

Zum anderen bietet Celonis eine Revisionssoftware an, die sie „Celonis Discovery“ nennt. Sie ermöglicht es Prüfern eine vollständige Auswertung aller Unternehmensprozesse zu machen und alle Risikomuster aufzudecken. Speziell für die interne Revision entwickelt, nutzt die Software die PBI, um die real abgelaufenen internen Unternehmensprozesse zu rekonstruieren und für eine anschließende Analyse aufzuarbeiten. Eigens für die Revision entwickelte Analysen helfen bei der Durchführung des Auditings und Monitorings, egal ob einmalig oder kontinuierlich. Und das kommt bei den Kunden von Celonis an. So nutzt etwa die interne Revision von Siemens die Discovery-Software, um Korruptionsfälle in ihren weltweit tätigen Tochtergesellschaften aufzudecken.

Als junges Start-up ist Celonis aus einem Projekt an der TU München hervorgegangen und arbeitet in einem gemeinsamen Netz mit Experten aus Forschung und Praxis zusammen.

Tong-Jin Smith

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!