Zeitung Heute : Neue Studiengänge für Master und Bachelor

-

Die HumboldtUniversität wird internationaler. Im Wintersemester starten acht neue Studiengänge. Sechs davon führen die Studierenden in sechs Semestern zum international anerkannten Bachelor-Abschluss, einer zum weiter führenden Master-Abschluss. Außerdem erweitert der neue Magisterstudiengang Medienwissenschaft das Angebot. Für ihn gab es die meisten Bewerber. Auf die 30 Plätze haben sich 855 Interessenten beworben. Auf 15 Plätze im Bachelor-Studiengang Gebärdendolmetschen bewarben sich 45 Interessenten. Die Kapazitäten der übrigen neuen Bachelor-Studiengänge werden trotz ihrer geringen Platzzahlen zwischen 10 und 50 noch nicht ausgeschöpft. Alle Bewerber für Amerikanistik, Geographie/Erdkunde, Geschichte, Historische Linguistik, Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie können sich über den Zulassungsbescheid freuen. Neu an diesen BA-Fächern ist, dass sie kombiniert werden können. Die Studierenden können das Fach als Kern-, Haupt-, oder Nebenfach belegen. Die Titel „Bachelor of Arts“ oder „Bachelor of Science“ sind Voraussetzung für ein aufbauendes Master-Studium. an

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!