Zeitung Heute : Neuem 1,4-Liter-Diesel im 206 reichen 4,3 Liter

mm

Er ist ein Bestseller im Peugeot-Angebot - der Peugeot 206, der bereits weniger als zwei Jahre nach Produktionsbeginn schon zweifacher Produktionsmlllionär wurde. Damit stellt er seinen so erflgreichen Vorgänger 205 in den Schatten, der für sein erste Million drei Jahre brauchte. Von sodfort an soll sich der kompakte 206 noch besser verkaufen. denn als neues Einstiegsmodell bietet Peugeot jetzt den 206 HDi èco 70 an. Er löst mit seinem kleinen Diesel-Direkteinspritzer mit Common Rail die bisherigen 1,9-Liter-Saugdiesel mit 51 kW (70 PS) in den ausstattungsvarianten Spécial und Présence ab. Der neue kleine Diesel, der zum Gemeinschaftsprojekt mit Ford gehört, leistet 50 kW (68 PS) und liefert bei 1750/min sein höchstes Drehmoment von 150 Nm. Den kleinen 206 lässt diese Maschine binnen 14,7 Sekunden Tempo 100 und maximal 168 km/h erreichen. Und mit einem durchscnittsverbrauch von nur 4,3 l/100 km ist dieses auto ein aisgewiesener Sparmeister. Die Preise beginnen bei 12 040 Euro (23 548 DM) für den Dreitürer. Wer mehr Power wünscht, erhält im Peugeot 206 mit dem 2,0-Liter HDi mit 66 kW (90 PS).

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben