Zeitung Heute : Neuer Chipsatz führt zu Computerabsturz

Intels Flaggschiff, der Pentium III, harmoniert nicht mit allen Chipsätzen. Besonders der für preiswerte PCs geschaffene Intel 810, verursacht Probleme. Laut Firmensprecher Dan Francisco reagiert das System unter anderem mit unerklärlichen Abstürzen. Grund ist ein Fehler in den Multimedia-Befehlssätzen des Prozessors. Eine Lösung des Problems hat Intel nicht anzubieten, "wer das Risiko trotz Warnung eingehe, sei selber schuld", so Francisco.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar