Zeitung Heute : NEUER DEUTSCHER FILM

12 heißt: Ich liebe Dich

Erzählt wird von der DDR-Bürgerin Bettina (sehr gut: Claudia Michelsen), die im Jahr 1984 wegen angeblicher Westkontakte in der Stasi-Untersuchungshaft landet. Dort trifft sie auf den Verhör-Offizier Jan (Devid Striesow). Und das Unfassbare geschieht: Die beiden verlieben sich – und begegnen sich Jahre später wieder. Klingt wie an den Haaren herbeigezogen, beruht aber auf einer wahren Begebenheit. Als Vorfilm läuft „Detektive“ von Andreas Goldstein.

Babylon Mitte, Do 21.15 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben