Zeitung Heute : Neuer Markt tendiert erneut schwächer

Weiter bei "Handelsblatt Interaktiv"

In der Hoffnung auf ein Ende der Talfahrt haben die Wachstumswerte am Neuen Markt am Mittwoch nach schwachen US-Vorgaben die Talfahrt in abgeschwächter Form fortgesetzt. "Wir sehen einen Ansatz von Bodenbildung", sagte ein Händler, der die kommenden Tage "eher positiv" sah. Der Neue Markt werde nun wohl nicht mehr in dem Ausmaß weiter einbrechen, wie er das in den vergangenen Tage getan hatte. Der alle Werte des Wachstumssegments umfassende Nemax-Index verlor bis gegen 17.00 Uhr 3,7 % auf 5703 Punkte, womit das Kursbarometer um die Unterstützungslinie von 5700 Stellen pendelte. Der selektive Nemax50 gab 3,4 % auf 6310 Zähler ab. Weiter bei "Handelsblatt Interaktiv"

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben