Zeitung Heute : Neues aus dem Netz: Reiseinfos im WWW

dpa

Rat An Internet-Nutzer, die häufig online Reisen buchen, richtet sich ein neuer Ratgeber der Verbraucherzentralen: "Reisen online" informiert über wichtige Internet-Adressen zum Thema und nennt die Merkmale seriöser Angebote, teilt die Verbraucher-Zentrale Sachsen in Leipzig mit. Das Buch gibt außerdem Hinweise zum Datenschutz und soll dem Kunden helfen, sein Recht zu bekommen, wenn es Ärger gibt. Der Ratgeber ist zum Preis von zehn Mark in den Verbraucherzentralen erhältlich. Gegen eine Versandpauschale von zusätzlich fünf Mark kann er außerdem bestellt werden beim Zentralversand der Verbraucher-Zentrale, Adersstraße 78, 40215 Düsseldorf; Telefon: 01 90 / 79 77 75, 2,42 Mark pro Minute. dpa



Kreuzfahrt Auf eine virtuelle Kreuzfahrt können Internet-Surfer jetzt auf der neu gestalteten Homepage von Hapag-Lloyd gehen. Unter der Adresse www.hlkf.de finden Interessierte alles Wissenswerte rund um die Schiffe und angebotenen Reisen des Unternehmens, so Hapag-Lloyd in Hamburg. Jede Reise ist mit Anlaufhäfen, Abfahrtszeiten und Routenkarten dargestellt. Zudem kann die Einrichtung verschiedener Kabinen und Gesellschaftsräume betrachtet werden. Um die Routen zu verfolgen, kann online eine aktuelle Position aller Hochseeschiffe der Hapag-Lloyd-Kreuzfahrten abgerufen werden. dpa



Tagesspiegel. Leser des Reiseteils unserer Zeitung haben die Möglichkeit, sich mit Hinweisen, Anmerkungen oder Kritik nicht nur per Postkarte oder Brief zu äußern. Auch die elektronische Post funktioniert. Unter der E-Mail-Adresse reise@tagesspiegel.de sind wir immer ansprechbar. Tsp



Moses Wenn Michelangelos berühmte Marmorstatue des Moses in der römischen Kirche S. Pietro in Vincoli von Januar bis September 2001 restauriert wird, darf jedermann zuschauen: Entweder in der Kirche selbst oder im Internet unter der Adresse www.progettomose.it faf



Thailand Wer Thailand besuchen will, kann sich jetzt auf einer deutschsprachigen Homepage vorab informieren. So können mit einer multimedialen Landkarte zum Anklicken Informationen über sämtliche 76 Provinzen Thailands eingeholt werden, wie das Thailändische Fremdenverkehrsamt in Frankfurt am Main mitteilt. Weiterhin werden unter www.thailandtourismus.de unter anderem Zollbestimmungen, Verkehrsmittel sowie Sitten und Gebräuche der thailändischen Kultur erläutert. Tsp



Radwege. Onliner radeln auf ihm bereits: Dem längsten ausgeschilderten Radweg der Welt ( www.northsea-cycle.com ). Die Route rund um die Nordsee misst 6000 Kilometer und wird im kommenden Frühjahr eröffnet. Sie streift in sieben Ländern - Dänemark, Deutschland, England, Holland, Norwegen, Schottland, Schweden - 70 Regionen. In der Bundesrepublik gehören - als Teil des Nordseeküsten-Radweges - 900 Kilometer dazu. tdt



Ferienhäuser Bei der Suche nach einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus soll jetzt ein neues Web-Angebot helfen: Unter der Adresse www.e-domicil.de lassen sich derzeit etwa 650 Objekte in acht Ländern virtuell besichtigen und buchen. Schwerpunkte sind Deutschland mit etwa 230 Immobilien sowie Frankreich (180) und Dänemark (160), teilt das Unternehmen e-domicil in Frankfurt am Main mit. Ausführliche Beschreibungen und bis zu sieben Fotos sollen ein genaues Bild von den Häusern und Wohnungen vermitteln. Vermieter sind zumeist Privatpersonen, für die e-domicil die komplette Abwicklung der Vermittlung im Internet übernimmt.

Das Unternehmen agiert dabei als Reiseveranstalter und stellt nach eigenen Angaben auch einen Sicherungsschein für die Reisenden aus, der den Bucher vor Verlust bei Konkurs des Veranstalters schützt. Die Vermieter gehen dennoch keine exklusive Bindung ein, sondern können auch weiterhin auf anderen Vertriebswegen ihre Objekte für Urlauber anbieten.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!