Zeitung Heute : Neues aus der Reisekiste: Gruppenreisen - Kreta - Tansania

dpa

Gruppenreisen. 43 Reiseangebote in 28 Ländern weltweit enthält das Gruppenreisen-Programm von Dertour im Jahr 2002. Wie der Veranstalter in Frankfurt am Main mitteilt, werden die Tourgruppen immer von Deutsch sprechenden Reiseleitern begleitet. Neu in der Angebotspalette sind unter anderem einwöchige Reisen nach Jordanien (ab 913 Euro/1785,67 Mark pro Person), Malta und Gozo (ab 444 Euro/868,48 Mark) und Kuba (ab 2796,83 Mark). Auskunft: im Reisebüro. dpa

Neuseeland. In Kleingruppen von vier bis zehn Personen können Touristen mit Lern-idee Reisen Neuseeland kennen lernen. Von November bis April 2002 werden zwölf Termine angeboten, die Reise dauert jeweils 20 Tage. Besucht werden auf der Nordinsel unter anderem die Metropole Auckland, der Nationalpark Urewea und die heißen Quellen in Roturua. Auf der Südinsel gehören ein zweitägiger Segeltörn im Marlborogh Sound, Walbeobachtung in Hammer Springs, ein Flug über die Südalpen und ein Farmaufenthalt zum Programm. Ohne den Flug nach Neuseeland kostet die Reise 4198 Mark pro Person. Auskunft: im Reisebüro sowie bei Lern-idee Reisen in Berlin, Telefonnummer: 030 / 786 00 00, www.lernidee-reisen.de dpa

Kreta. Ferien in einem traditionellen Dorf auf Kreta hat Attika Reisen in sein Programm aufgenommen. Das Dorf Milia liege in einem Naturschutzgebiet umgeben von Bergen und sei behutsam renoviert worden, so der Veranstalter. In der Taverne werden altüberlieferte Mahlzeiten mit Produkten aus ökologischem Landbau serviert. Eine Woche im Doppelzimmer mit Frühstück ab 877 Mark pro Person. Auskunft: im Reisebüro oder bei Attika Reisen, Sonnenstraße 3, 80331 München; Telefon: 089 / 54 55 52 00, Telefaxnummer: 089 / 54 55 52 90, E-Mail: attika@attika.de dpa

Tansania. Zum größten Wildreservat Afrikas führt eine Gruppenreise von Karawane Reisen in Ludwigsburg: Ziel der elf Tage dauernden Tour ist das Selous Wildreservat in Tansania, das nach Angaben des Veranstalters noch weitgehend unerforscht und wenig besucht ist. Untergebracht werden die Teilnehmer in einem Zeltcamp, von dem aus sie auf Ausflüge und Safaris gehen können. Anschließend stehen noch einige Tage Badeurlaub auf der Insel Sansibar auf dem Programm. Die Reise kann ab 4780 Mark pro Person gebucht werden. Auskunft: im Reisebüro oder bei Karawane Reisen, Postfach 909, 71609 Ludwigsburg; Telefonnummer: 071 41 / 28 48 68, Fax: 071 41 / 28 48 69. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!