NEUES FACHZENTRUM : NEUES FACHZENTRUM

Mit Einführung des Modellstudiengangs eröffnete die Charité – Universitätsmedizin Berlin zum Wintersemester 2010/2011 das „Dieter Scheffner Fachzentrum für medizinische Hochschullehre und evidenzbasierte Ausbildungsforschung“. Es ist das erste universitäre Fachzentrum dieser Art in Deutschland. Leitidee ist es, die medizinische Ausbildung auf internationalem Niveau zu professionalisieren.

Das Fachzentrum wird den neuen Studiengang wissenschaftlich begleiten. In der Einrichtung sind zentrale Arbeitsbereiche und Kompetenzen zur Unterstützung der Lehre unter einem Dach gebündelt. Das Zentrum dient zudem als Plattform, um die Zusammenarbeit zwischen den Medizinischen Fakultäten in Deutschland zu intensivieren.

Die bereits 2009 formal gegründete Einrichtung ist eines von drei Fachzentren, die im Rahmen der Initiative „Bologna – Zukunft der Lehre“ von der Stiftung Mercator und der VolkswagenStiftung gefördert werden. Benannt ist es nach Professor Dieter Scheffner. Der 2009 verstorbene ehemalige Dekan der Medizinischen Fakultät der Freien Universität Berlin hatte den Berliner Reformstudiengang Medizin initiiert. nik

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!