NEUES VARIETÉ „My Life“ : Artistenleben

G a Bartels

Das kann ja eigentlich nur was werden: In wochenlangen Workshops haben die Artisten die neue Show des aus dem Chamäleon hervorgegangenen Produktionsteams Circle of Eleven zusammen mit Regisseur Randy Glynn entwickelt. Und immerhin sechs Wochen wird „My Life“ nun schon öffentlich verbessert und variiert. Jetzt endlich ist Premiere der modernen Varietéshow mit Tanz, Gesang, Schauspiel und Akrobatik auf einer schlichten Bühne mitten im Publikum. Der Aufhänger der Show, der die Ballett- und Handstandartistik von Eike von Stuckenbrok (Titelfoto) mit Jenny Adlers Ringakrobatik (Foto) verbindet, sind die Künstler selber, genauer gesagt: ihr Leben. Harten Trainingsdruck aushalten, um die Welt touren – aus solchen Stichworten entstehen facettenreiche Nummern, die mit schmissiger Musik und Videoprojektionen garniert sind. Gunda Bartels

Chamäleon, Do 15.5., 20 Uhr (Prem.), Di-Fr 20 Uhr, Sa/So 19 Uhr, Sa 22 Uhr, ab 29 € BL519

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar