Zeitung Heute : Noch Fragen?

Die zweite Seite der Zeitung hat ein neues Gesicht: „Fragen des Tages“ heißt sie, Antworten bietet sie. Weil die Welt so schwierig zu verstehen ist, bemüht sich der Tagesspiegel, sie zu erklären.

Stephanie Nannen

Die Politik regelt unser tägliches Leben, Gesetze, Anträge, Reformansätze – Vieles wird geplant, noch mehr diskutiert, einiges entschieden. Und das in Politik- und Behördensprache. Wer soll sich da noch auskennen? Hartz IV, Entsendegesetz, Kopfpauschale: schwierige Begriffe, mit denen die Nachrichten täglich umgehen. Aber was bedeuten sie eigentlich, und inwiefern betreffen sie jeden Einzelnen von uns? Was ist daran wichtig und was nur Wichtigtuerei?

Um das zu klären, haben wir die zweite Seite des Tagesspiegel verändert. Damit Sie gleich am Anfang der Zeitung auf einen Blick informiert werden, haben wir uns vom „Thema des Tages“ – also vom Monothematischen – verabschiedet. Ab jetzt soll es einfacher werden, die Welt zu verstehen. Wir werden versuchen, zu klären und zu erklären und all die Fragen zu beantworten, die sich zu aktuellen Themen stellen: mit der Seite „Fragen des Tages“.

Gezielte Fragen sollen helfen, neue Blickwinkel zu finden, die Dinge auch einmal von einer weniger nahe liegenden Seite aus zu betrachten. Das heißt, wir werden nicht immer alle Aspekte eines Sachverhalts beleuchten, sondern uns auf das Wesentliche konzentrieren, um Orientierunghilfe zu geben.

Weiterhin werden Sie als Leser einen Hauptartikel finden. In diesem werden wir das Ereignis näher untersuchen, das Sie unserer Meinung nach besonders interessieren wird. Das Thema wird aus den wichtigsten Nachrichten gewählt und kann in verschiedenen Formen präsentiert werden: als durchgeschriebener Text, als Interview oder als Frage-Antwort-Stück.

Auch die übrigen Artikel beantworten wiederkehrende Fragen:

Was kostet das? Die Antwort dazu nimmt eine Nachricht, etwa über über einen Beschluss, auf und erklärt, was dieser den Bürger oder den Staat oder das betroffene Unternehmen kosten wird. Grafiken sollen die Erklärung verdeutlichen.

Wie kam es dazu? Mit der Antwort blicken wir zurück und erinnern den Leser an den Verlauf der Ereignisse. Wir ziehen gegebenenfalls Bilanz und können so auch verfahrene Situationen analysieren.

Was wäre wenn? Mit der Beantwortung dieser Frage werden wir eine Nachricht aufnehmen und mehrerere Wege und Möglichkeiten für die Zukunft aufzeigen. Wir werden darüber spekulieren, wie sich die Dinge entwickeln, und bereiten den Leser des Tagesspiegel so auf etwaige Überraschungen vor.

Was muss jetzt geschehen? Der Artikel, der diese Frage beantwortet, beschreibt, was dringend geleistet werden sollte. Er erklärt, was zum Beispiel Regierungen, Unternehmensleitungen, Lehrer oder auch Auszubildende tun müssen, um Ziele in der Gesellschaft zu erreichen.

Was wird heute wichtig? Hier finden Sie einen wichtigen Termin des jeweiligen Tages. Wir erklären, was dabei besprochen, geregelt, entschieden wird. Mitunter lesen Sie hier aber auch von einer Neuerung des Tages.

An Sonntagen finden Sie auf der „Fragen des

Tages“-Seite ein Porträt über einen Menschen, der in dieser Woche besonders wichtig ist oder in der darauffolgenden Woche Interessantes zu tun gedenkt. Fragen werden auch hier gestellt: zum Lebenslauf, zu Wünschen, Zielen und Ansichten. Wir stellen Fragen an Freunde und Wegbegleiter, an Experten oder auch einmal an die Person selbst.

Die neue zweite Seite soll uns unserem Ziel noch näher bringen: den Dingen auf den Grund zu gehen. Die Seite „Fragen des Tages“ – Ihre kleine Wundertüte.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!