Zeitung Heute : Noch nicht so weit

-

Seit 1998/99 können die neuen Studiengänge Bachelor und Master eingerichtet werden. 2561 von 11 000 Studiengängen sind bisher umgestellt worden. Das entspricht 23 Prozent der Studiengänge – und nur acht Prozent der Studierenden. Das heißt: Die großen Studiengänge in den Ingenieurwissenschaften, in der Lehrerausbildung, in den Wirtschaftswissenschaften, Natur und Geisteswissenschaften mit ihren zwei Millionen Studierenden stehen noch mitten in der Umstellung oder sogar erst am Anfang. Hinzu kommt: Erst 600 der neuen Studiengänge sind akkreditiert. Die Akkreditierung aber ist das Gütesiegel – ohne Akkreditierung ist eine internationale Anerkennung der deutschen Abschlüsse gefährdet.

Wie sieht es in Berlin aus?

Die Technische Universität hat sich verpflichtet, bis zum Jahre 2008 alle Diplom- und Magister-Studiengänge auf Bachelor und Master umzustellen. Die Humboldt-Universität kündigt diese Umstellung für das Wintersemester 2006/2007 an und die Freie Universität für das Jahr 2006. Zurzeit sind an allen Berliner Hochschulen 192 neue Studiengänge mit dem Bachelor und Master eingerichtet worden, aber erst eine Minderheit der Studenten nutzt diese neuen Angebote. U.S

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben