• NOCH VIEL MEHR TIPPS FÜR DIE SOMMERFERIEN IN BERLIN UND BRANDENBURG: Unsichtbare Tiere entdecken, schwimmen lernen und Theater spielen

NOCH VIEL MEHR TIPPS FÜR DIE SOMMERFERIEN IN BERLIN UND BRANDENBURG : Unsichtbare Tiere entdecken, schwimmen lernen und Theater spielen

FERIENPASS



Viele Abenteuer für wenig Geld erleben Berlins Schüler (bis einschließlich 18 Jahre) mit dem Super-Ferien-Pass, der neun Euro kostet und bis Ostern 2010 gültig ist. Den Super-Ferien-Pass gibt es beim Jugendkulturservice in der Obentrautstraße 55,  Kreuzberg sowie in beteiligten Schwimmbädern, bei Kaiser’s  und online unter:  www.jugendkulturservice.de

KUNST UND KULTUR

Die Mittelalter-Workshops für 6- bis 13-Jährige (Kleiderbasteln) finden am 23./24. und 27./28. Juli im PallasT in der Weißen Rose statt (Martin-Luther-Straße 77, Schöneberg), der Theaterworkshop vom 3. bis 6. August. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung unter Telefon 90 277 78 96.

„Japanische Sommerferien“ gibt es im Japanshop Berlin (Hubertusstraße 8a, Steglitz, Telefon 79 708 288). Der Eintritt ist frei.

In den Staatlichen Museen gibt es in den Ferien viel zu erleben: Kunstworkshops mit Götterskulpturen, Mosaiken und Karawanen-Kamelen, Entdeckungstouren und vieles mehr. Das komplette Programm gibt es unter www.smb.spk-berlin.de. Informationen gibt es unter Telefon 266 21 47, Anmeldung unter Telefon 266 424 242 .

Die gelbe Villa (Wilhelmshöhe 10, Kreuzberg, Telefon 767 65 00) bietet vom 20. bis 31. Juli Deutsch-Intensivkurse für Kinder mit einer anderen Erstsprache an. Die Teilnahmegebühr beträgt 40 Euro. Außerdem gibt es in den ersten beiden Ferienwochen kostenlose Workshops, Ausflüge und Tagesangebote. Anmeldung unter Telefon 76 76 50 21 oder im Foyer der gelben Villa.

In der KLAX-Kinderbildungswerkstatt( Asta-Nielsen-Straße 11, Pankow, Telefon 347 45 10) finden vom 20. Juli bis zum 28. August jede Woche Workshops mit Töpfern, Theater, Werken und Zirkus statt. Kosten pro Tag 16 Euro.

Im Labyrinth Kindermuseum (Osloer Str. 12, Wedding, Telefon 800 931 150) gibt es jede Woche Kunstworkshops. Kosten pro Tag 4 Euro Kinder/4,50 Erwachsene.

Im Jüdischen Museum (Lindenstr. 9-14, Kreuzberg, Telefon 259 93 300) gibt es in den Ferien Führungen und Workshops zum Thema Zaubern. Kosten zwischen 4 und 6 Euro.

SPORT

Einradkurse für 6- bis 12-Jährige gibt es am 25./26. Juli sowie am 22./23. August (jeweils von 10 bis 12 Uhr) in der Ufa-Fabrik (Viktoriastraße 13, Tempelhof). Die Teilnahme kostet 29 Euro, mitzubringen sind Knie- und Ellenbogenschützer. Anmeldung unter Telefon 534 02 90.

Ferienkurse der Sportjugend Berlin sind unter www.sportjugend-berlin.de abrufbar.

Wer bisher zu den Landratten gehörte, kann die kommenden Wochen dazu nutzen, schwimmen zu lernen: Zwölf Berliner Bäder werden sechs Wochen lang zu Berlins größter Schwimmschule. 15 Schwimmstunden kosten 65 Euro. Die Kurse finden von Montag bis Freitag statt, geübt wird jeweils 45 Minuten. Termine für die Schwimmkurse unter www.berlinerbaederbetriebe.de.

NATUR

Im Exploratorium Potsdam  (Wetzlarer Straße 46, Potsdam, Telefon 0331/877 36 28) gibt es täglich Vorführungen zu Seifenblasen, Kosten 3 Euro. Der Eintritt ins Exploratorium kostet 5,30 Euro für Kinder, 6,80 Euro für Erwachsene. Vom 15. bis zum 31.Juli gibt es täglich unterschiedliche Science Camps, Kosten pro Tag 35 Euro.

Im Freilandlabor Britz (Britzer Garten, Britz, Telefon 703 30 20) findet am 18./19. August ein Papierworkshop statt, die Teilnahme kostet 18 Euro (inklusive Parkeintritt und Getränken).

FEZ Wuhlheide (An der Wuhlheide 197, Oberschöneweide, Telefon 53 07 10). Der Eintritt kostet 2 Euro, das Familienticket 6,50, die Wochenkarte 10 Euro.

Das Naturschutzzentrum Ökowerk (Teufelsseechaussee 22-24, Grunewald, Telefon 30 000 50)  bietet an den Wochenenden Workshops (Färben, Töpfern, Filzen, Lehmbau) und Führungen an, die Kosten richten sich nach dem Angebot.

Wir verlosen vier mal vier Eintrittskarten für das Legoland Discovery Centre am Potsdamer Platz.
Die Preisfrage ist: Was sieht man, wenn es gleichzeitig regnet und die Sonne scheint?

Schickt eure Antwort mit dem Stichwort „Ferienspaß“ bis zum Montag, den 13. Juli 2009 an verlosung@tagesspiegel.de

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben