Zeitung Heute : Noteingang ins Leben: die Babyklappe

Der Tagesspiegel

Um die Aussetzung neugeborener Kinder zu verhinden, haben in Berlin drei Krankenhäuser so genannte Babyklappen eingerichtet: das Krankenhaus Waldfriede in Zehlendorf, das Vivantes-Krankenhaus Neukölln und das St.-Joseph-Krankenhaus in Tempelhof. Frauen in Notsituationen können dort ihre Babys anonym durch eine Klappe in ein Wärmebettchen legen. Bisher sind fünf Fälle bekannt geworden. Allerding machen nicht alle Kliniken dieses publik. Das Waldkrankenhaus in Spandau plant ebenfalls eine Babyklappe. Dort möchte man künftig Frauen auch eine anonyme Geburt ermöglichen. Informationen gibt es im Internet unter: www.babyklappe-berlin.desik

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben