Zeitung Heute : Nur 50 Toyota: MR2 Competition

mm

Er ist unübersehbar - der auf ganze 50 Exemplare limitierte Toyota MR2 Competition, der vom 17. Mai an ausgeliefert wird. Basierend auf dem Serienmodell MR2 Roadster erinnernt das vulcanrote Sondermodell mit seinen weißen Designapplikationen im Bereich von Front-Lufteinlass, Fronthaube, Flanken, Lüftungsgittern, Heckklappe und Heckluftauslass und den Competition- und Toyota-Motorsport-Aufklebern sowie weiß beschichteten 17-Zoll-Leichtmetallfelgen an die Aktivitäten Toyotas in Formel 1 und anderen Disziplinen des Motorsports. Innen bietet der rot-weiße Zweisitzer ein Stereo-Audiosystem mit RDS-Radio und CD-Player, schwarze Ledersitze mit roten Nähten und Sitzheizung, rot umrandete schwarze Fußmatten, Chromrahmen um die Anzeigeinstrumente und Einstiegsleisten im Chrom-Design. Zum Fahrzeug, das mit tte-Sportfahrwerk und tte-Sportauspuffanlage ausgestattet ist, gibt es ein dreiteiliges Taschenset und eine Formel-1-Windjacke dazu und die ersten Kunden können sich am 17. Mai bei der Abholung exklusiv die Formel-1-Schmiede Toyotas in Köln ansehen. 31 000 Euro kostet das sportliche Sondermodell, für das es auch ein sequenzielles Getriebe mit Lenkradschaltung (1310 Euro) und ein Hardtop (1688 Euro) gibt.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben