Zeitung Heute : Obama kommt im Juni nach Berlin

Berlin/Washington - US-Präsident Barack Obama und seine Frau Michelle kommen am 18. und 19. Juni nach Berlin. Das Weiße Haus bestätigte am Freitag die Reisepläne für seinen ersten Besuch in der deutschen Hauptstadt seit Amtsantritt im Januar 2009. Im Juli 2008 hatte er als Präsidentschaftskandidat an der Siegessäule vor 250 000 Menschen gesprochen. „Die Bundeskanzlerin freut sich sehr“, sagte Vize-Regierungssprecher Georg Streiter. Merkel hatte Obama mehrfach nach Berlin eingeladen. Bei seinen beiden Deutschlandreisen 2009 besuchte er Baden-Baden, Dresden und das US-Militärhospital Landstuhl. Sein Besuch im Juni folgt direkt auf den G-8-Gipfel in Nordirland. Seit langem gab es Spekulationen, ob Obama am 50. Jahrestag der „Ich bin ein Berliner“-Rede des Präsidenten John F. Kennedy am 26. Juni sprechen werde. Zu diesem Jubiläum wird er nach Informationen des Tagesspiegels eine Grußbotschaft schicken. cvm

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben