Zeitung Heute : Omas auf dem Mofa

-

Sie hat junge Mädchen im Aufzug fotografiert und Großmütter auf der Harley Davidson. Die japanische Fotografin Miwa Yanagi zeigt ein besonderes Frauenbild: ausgeflippt, selbstbewusst bis ins hohe Alter. Eine Utopie? Eine Phantasie? Ein Spiel mit Uniformen? Die Fotos sind hochgradig künstlich und täuschend real, sie sind erkennbar manipuliert und visuell überwältigend. In der Deutschen Guggenheim Berlin sind Yanagis Fotos nun zum ersten Mal in einer Einzelausstellung in Deutschland zu sehen, montags sogar mit freiem Eintritt. 11 bis 20 Uhr:

Deutsche Guggenheim Berlin, Mitte, Unter den Linden 13/15, Tel. 2020930

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben