Zeitung Heute : Online-Buchläden: Ausstattung oft technisch mangelhaft

gms

Die technische Ausstattung von Online-Buchläden ist oft mangelhaft. Zu diesem Urteil kommt die in Stuttgart erscheinende Zeitschrift "connect", die zehn Buchhandlungen im Web untersucht hatte. Demnach müssen sich die Kunden beim Bucheinkauf im Internet nicht selten über einen langsamen Seitenaufbau und über Links ärgern, die ins Leere führen. Bis zu 40 Prozent der Buch-Shop-Seiten stellten die Anwender auf eine "harte Geduldsprobe". Probleme gebe es teilweise auch mit der Handhabung. Das gelte besonders für Seiten mit Rahmen.

Außerdem werden die Ergebnisse von Suchanfragen laut "connect nicht immer übersichtlich dargestellt. Mit Ausnahme der führenden Anbieter werde auf den Seiten der Inhalt der Bücher kaum näher beschrieben. Allerdings könnten die meisten Online-Buchhändler in Hinblick auf Warenangebot, Bestellformalitäten, Service und Zuverlässigkeit überzeugen.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!