Zeitung Heute : Opel: Bestseller in seiner Klasse

mm

"Color Edition" nennt sich die neue Top-Version des Opel-Microvans Agila, die von sofort an verfügbar ist. Und Frischluftfans können sich den vielseitigen Kleinen nun auch mit einem großen Faltschiebedach ausstatten lassen.

Basis für das neue Top-Modell Color Edition, das für einen Preis von 23 950 DM angeboten wird, ist die Ausstattungsvariante Elegance mit dem besonders beliebten 1,2-Liter-16V-Motor mit 55 kW (75 PS), die zusätzlich mit einer Klimaanlage und dem Stereo-CD-Radio CDR 2005 ausgestattet ist, was für den Kunden einen Preisvorteil von 913 DM bedeutet. Zur speziellen Ausstattung gehören zudem Piazza-Polster, Sicherheitsgurte, Schaltknauf, Türverkleidungen und die Regler für die Luftzufuhr Ton in Ton mit den jeweiligen Außenfarben Arubablau oder Magmarot.

Das elektrisch betätigte große Faltschiebedach ist in den Farben Schwarz, Blau und Rot für die Agila-Versionen Comfort, Elegance und Color Edition verfügbar. Für sportlich orientierte Kunden gibt es das Open-Air-Paket in Kombination mit der Comfort-Ausstattung, das neben dem Faltschiebedach auch Leichtmetallräder, Lederlenkrad, Lederschaltknauf, Aluminiumdekor in der Mittelkonsole und das Stereo-Radio CDR 2005 einschließt.

Opels Microvan Agila setzte sich schon bald nach seinem Verkaufsstart im Juli 2000 an die Spitze seines Marktsegments. Insgesamt konnten seitdem in Deutschland mehr als 16 000 Opel Agila verkauft werden, davon allein 5 959 Exemplare im letzten Quartal, was einem Marktanteil von 72 Prozent entspricht.

In ganz West- und Zentraleuropa fand der im schlesischen Opel-Werk in Gleiwitz gebaute Microvan, der zusammen mit Suzuki entwickelt wurde, bereits mehr als 78 000 Käufer, wobei die wichtigsten Märkte neben Deutschland Italien, Frankreich, die Niederlande und Großbritannien sind. Beliebteste Agila-Version ist der Comfort mit dem 1,2-Liter16V-Motor mit 55 kW (75 PS).

Zu den Vorzügen des pfiffigen Fünftürers gehört schließlich auch seine hohe Wertbeständigkeit. So erzielt der Microvan auf dem Gebrauchtwagenmarkt nach einjähriger Nutzung 77,9 Prozent des Neupreises und nach Voraussagen von Fachinstitutionen sollen es nach vier Jahren noch 57,1 Prozent sein.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!