OSTERFEUER : OSTERFEUER

Ostern auf den Punkt gebracht. Wer weiß schon, wie der Hase läuft? Foto: M. Schenkel
Ostern auf den Punkt gebracht. Wer weiß schon, wie der Hase läuft? Foto: M. Schenkel

HANNI HASE]Britzer Garten:

Geistervertreibung mit Livemusik

Sobald es dämmert, werden im Britzer Garten am Ostersonnabend (30. März) die „bösen Geister“ des Winters vertrieben. HANNI HASE]Familien können das Anzünden des Spektakels unter Aufsicht der Freiwilligen Feuerwehr Neukölln erleben, dazu gibt es Livemusik./HANNI HASE] 18 bis 21 Uhr, große Spiel- und Liegewiese (www.gruen-berlin.de/parks-gaerten/britzer-garten).

Kulturbrauerei:

Flammende Party mit 15 DJ’s

Party machen kann man in der Kulturbrauerei ja immer gut, am Ostersonntag (31. März) gibt’s dort dem Anlass entsprechend noch ein Feuerchen im Hof. „15 DJ’s – 8 Floors – 1 Ticket“ bewerben die Veranstalter ihr Event. 22 Uhr, Kulturbrauerei, Knaackstraße 97, 10435 Berlin, Feuer ab 19 Uhr, Eintritt zwölf Euro, Tickets online unter www.facebook. com/SodaClubBerlin oder im Vorverkauf.

Gatow:

Feuriges, Kuchen und Eiersuche

Das Gatower Osterfeuer in Berlin Spandau lockt jedes Jahr rund 7000 Besucher an (Ostersonnabend, Buchwaldzeile/Straße 265). Um 16 Uhr gibt es eine Eiersuche (www.ff-gatow.de).

Volkspark Potsdam:

Stockbrot und Zielspritzen

Im Wiesenpark in Potsdam zündelt es am Ostersonnabend von 17 bis 22.30 Uhr. An der Feuerschale gibt es Stockbrotbacken. Außerdem kann man die Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Bornstedt besichtigen und sich im Zielspritzen üben (www.volkspark-potsdam.de). sv/sizo

Basdorf:

Feuerwerk und Dampflokfahrt

Das Osterfeuer Basdorf am Ostersonnabend ist laut Veranstaltern das größte Feuer Brandenburgs mit rund 5000 Besuchern, Livebands und Feuerwerk. Die Berliner Eisenbahnfreunde stellen für Besucher aus der Hauptstadt ihren Traditionszug mit Dampflok bereit (www.osterfeuer-brandenburg.de/Basdorf). sv/sizo

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben