Zeitung Heute : Ostwärts – die lange Nacht des Studentenfilms

-

Soziale Aufmerksamkeit. Poetische Formen. Der menschliche Faktor: Diese Besonderheiten schreibt man Filmen aus den neuen EUBeitrittsländern Lettland und Litauen zu. Mal sehen, ob’s stimmt: Zum Probelauf X – der mittlerweile 10. langen Nacht des Studentenfilms in der Akademie der Künste – haben die Studierenden der Berliner dffb und und der HFF Potsdam diesmal junge Filmemacher aus Vilnius und Riga eingeladen. Sie bringen vor allem Dokumentarfilme mit.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!