Zeitung Heute : Ouro Preto: Tipps für die Reise

Anreise: Die brasilianische Fluggesellschaft Varig bietet im Sommerflugplan von München aus einen täglichen Hin- und Rückflug von 1400 Mark ab an. Hinflug nach Rio de Janeiro, Rückflug von São Paulo aus. Für Flugreisen im Land kann man den Varig-Airpass erwerben. Er kostet etwa 530 US-Dollar und erlaubt während 21 Tagen beliebig viele Rundflüge in Brasilien. Er kann nur außerhalb Brasiliens in Verbindung mit einem Varig-Fernflug erworben werden.

Von Belo Horizonte aus erreicht man Ouro Preto per Linienbus in zwei Stunden, die Fahrt nach Diamantina dauert knapp fünf Stunden. Die Wallfahrtskirche Bom Jesus de Matozinhos liegt etwa eine Autostunde von Ouro Preto entfernt.

Unterkunft: Ouro Preto besitzt eine große Zahl an einfachen Pensionen, verfügt aber auch über luxuriöse Hotels. Je nach Standard bezahlt man zwischen 50 und 200 Mark für eine Übernachtung im Doppelzimmer. Das Frühstück ist meist inklusive. In Diamantina gibt es dagegen nicht mal ein Zwei-Sterne-Hotel. Nur wenige einfache Pensionen bieten Logis.

Literatur: Nick Selby (und andere): Brasilien-Handbuch, Verlag Gisela E.Walther, 708 Seiten, 44,80 Mark; ADAC-Reisemagazin "Brasilien", 14,80 Mark

Auskunft: Deutsch-Brasilianische Tourismus Kommission, Birkenstraße 15, 28195 Bremen; Telefon: 04 21 / 165 41 11, Telefaxnummer: 04 21 / 165 41 10; E-Mail-Adresse: 4211654110@t-online.de

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar